Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Schneeregen

Navigation:
Planungen zum Alltagsradweg beginnen

Ronnenberg Planungen zum Alltagsradweg beginnen

Der bundesweit wohl bekannteste Radweg in der Region Hannover zwischen Ihme-Roloven und Devese kommt in seiner Realisation einen Schritt voran. Als Alltagsradweg  hat er Fernsehberühmtheit erlangt. Nun beginnt die Planfeststellung. 

Voriger Artikel
Stadt will Buslinien erhalten
Nächster Artikel
Anwohner kritisieren Situation am Ententeich

Entlang der Regionsstraße zwischen Ihme-Rolven und Devese soll der neue Radweg verlaufen.

Quelle: Uwe Kranz

Ronnenberg.  Der bundesweit wohl bekannteste Radweg in der Region Hannover zwischen Ihme-Roloven und Devese kommt in seiner Realisation einen Schritt voran. Als sogenannter Alltagsradweg hat er Fernsehberühmtheit erlangt. Nun beginnt die Planfeststellung. 

Heiß diskutiert wird der Bau des Radweges an der Regionsstraße zwischen den beiden Komunen deshalb, weil parallel zur Straße durch die Feldmark bereits ein Radweg besteht. Dieser taugt aber laut Region nur als Freizeitradweg. Für den Alltag benötige man eine Strecke, die im Winter geräumt werden kann und mehr soziale Sicherheit biete. Dieser kann nun gebaut werden, da die entsprechenden Förderungszusagen des Bundes erfolgt sind. Insgesamt sollen rund 800.000 Euro investiert werden.

Das Planfeststellungsverfahren für den Alltagsradweg läuft vom 8. bis zum 22. Januar 2018. In dieser Zeit können die Planungsunterlagen beim Team Baurecht und Stadtplanung der Verwaltung im Rathaus 3, Hansastraße 38, in Empelde zu den Bürozeiten eingesehen werden. 

Der zuständige Fachbereichsleiter Wolfgang Zehler stellte zudem eine baldige Sanierung des Freizeitradweges zwischen Kückenmühle und Devese in Aussicht. Finanzielle Mittel dafür waren bereits im Haushalt 2017 vorgesehen. Die bisherige Hängepartie um den Bau des neuen Radweges hatte eine Realisierung zunächst allerdings verzögert. 

Von Uwe Kranz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xhd6l4zq891etppp7qr
Ronnenberger gedenken Pogromnacht

Fotostrecke Ronnenberg: Ronnenberger gedenken Pogromnacht