Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Weetzen: Bei Sun & Fun ist der Name Programm
Umland Ronnenberg Nachrichten Weetzen: Bei Sun & Fun ist der Name Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 31.05.2018
Luna (4) lässt sich von Martha Suszyk ein Einhorn auf das Gesicht zaubern. Quelle: Uwe Kranz
Weetzen

Passender hätte der Förderkreis der Grundschule in Weetzen den Namen nicht wählen können: Das Sun & Fun Fest auf dem Schulhof hat bei strahlendem Sonnenschein viel Spaß und Gute Laune bei Kindern und Eltern gesorgt. Dabei ließen es sich nicht nur aktuelle, sondern auch zukünftige Schüler gut gehen. So ließ sich die vierjährige Luna von Martha Suszyk das Gesicht mit einem Einhornbild verschönern. Arjen (3) tobte derweil recht einsam mit seinem Vater Hendrik auf der Hüpfburg – den anderen Besuchern war es überwiegend zu heiß für solche Anstrengungen. Schattenplätze waren dagegen rings um die Regenbogenschule äußerst gefragt. Besonders kühl war es in der Aula, wo auch ein breites kulinarisches Angebot dargeboten wurde.

Der Name der Veranstaltung ist Programm an der Regenbogenschule.

„Da es in diesem Jahr kein Schulfest gibt, wollen wir auf diese Weise die Gemeinschaft von Eltern und Kindern stärken“, erklärt Aileen Mandke, Vorsitzende des Förderkreises. Von möglichen Einnahmen möchte die Unterstützergruppe Musikinstrumente und Notenständer für den Chor und teilweise einen Sicherheitskurs für Viertklässler finanzieren. Bei den Kindern hebt ein solches Engagement der Erwachsenen die Stimmung – und das zeigten sie ausgiebig bei der abschließenden Disko.

Von Uwe Kranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ronnenberger Jugendparlament hat eine Sammelaktion gestartet, um bei der Finanzierung von Polioimpfungen zu helfen. Zur Auftaktveranstaltung sind die Initiatoren überraschend nicht erschienen.

31.05.2018

Seit 115 Jahren gibt es die Ortsfeuerwehr in Benthe. Vor 50 Jahren kam eine Jugendgruppe dazu. Am 23. Juni wollen die Brandbekämpfer aus diesen beiden Anlässen feiern.

30.05.2018

Das nennt man Frauen-Power: Weil ihre Männer sie nicht im Schützenverein dabei haben wollten, gründeten vor 50 Jahren Frauen kurzerhand einen Tischtennisverein. Einige von ihnen sind bis heute dabei.

30.05.2018