Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Babysitter-Kurs für Jugendliche bei der VHS
Umland Ronnenberg Babysitter-Kurs für Jugendliche bei der VHS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 17.03.2019
Logo der VHS Calenberger Land Quelle: -r-
Ronnenberg

Einen Kurs für Jugendliche ab 13 Jahre, die sich ihr Taschengeld als Babysitter aufbessern wollen, bietet die Volkshochschule Calenberger Land am kommenden Wochenende an. Am Sonnabend, 23. März, und Sonntag, 24. März, erhalten die Jugendlichen – jeweils in der Zeit von 10 bis 15.45 Uhr – Informationen rund um die Betreuung von Kleinkindern.

Im Kurs erfahren die Teilnehmer etwas über die Entwicklung von Kleinkindern, Körperpflege und Beschäftigungsmöglichkeiten. Zudem werden auch Situationen besprochen, in denen der Babysitter das Kind vor Schaden bewahrt. Dafür ist ein ausführlicher "Erste Hilfe-Teil" integriert. Auch Kinderkrankheiten, der Versicherungsschutz und das Verhältnis zu den Eltern werden behandelt. Nach Abschluss erhalten die Jugendlichen den „Babysitter-Pass", mit dem sie sich bei den Eltern bewerben können.

Die Kursgebühr beträgt 43,20 Euro. Nähere Auskünfte erteilt die Volkshochschule telefonisch unter der Rufnummer (0511) 92027580 oder unter der Mailadresse ronnenberg@vhs-cl.de. Auf diesem Weg werden auch Anmeldungen entgegengenommen.

Von Björn Franz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit mehr als 50 Jahren gibt es die Feuerwehrtechnische Zentrale in Ronnenberg. Jetzt werden die Pläne der Region Hannover für einen Neubau an der Bundesstraße 217 konkreter.

17.03.2019

Die Freiwillige Feuerwehr und der Sportverein SG 05 organisieren Sause auf dem Gelände an der Ihmer Landstraße. Grünabfälle werden abgeholt und nicht mehr vor Ort angenommen.

15.03.2019

In der Lütt Jever Scheune treten am 23. März Adrian Anders und Chris Palmer als „Die Bösen Schwestern“ auf – mit witzigen, intelligenten und anrührenden Geschichten sowie mit viel Musik.

15.03.2019