Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Berlin Guitar Ensemble spielt in Seelze
Umland Seelze Berlin Guitar Ensemble spielt in Seelze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 24.09.2018
Die Musiker geben in St. Martin ein ungewöhnliches Konzert. Quelle: Lisa Schucht
Seelze

Sie kommen aus Kanada, Japan, den USA und vielen anderen Ländern. Das Berlin Guitar Ensemble hat am Sonntag unter der Leitung von Hernan Nunez in der Sankt Martinskirche gespielt. Die Gruppe aus Gitarristen begeisterte mit selten gehörten Klängen und einem breiten Spektrum an Stücken.

Daneben sind sie vor allem eines: International. „Wir haben uns auf verschiedenen Workshops kennengelernt und dann diese außergewöhnliche Gruppe gegründet“, erklärt das Mitglied Marian Hafenstein. Neben den vielen unterschiedlichen Nationalitäten ist auch das breit aufgestellte Repertoire eine Besonderheit. Von Arrangements von Klassikern aus Filmsoundtracks, Eigenkompositionen, sowie Rock- und Pop-Standards ist alles dabei.

Kennzeichnen tun sie sich zudem durch eine besondere Technik. Dabei wird eine gespielte Note oder ein Akkord mit einer Geste von einem Spieler zum anderen weitergegeben. Indes ist der Rhythmus immer wieder unterschiedlich und so entfaltet sich eine atmosphärischer Wirkung. Zwischendurch werden auch immer wieder Geräusche erzeugt, von denen man nicht denken würde, dass sie von einer Gitarre kommen. Ab und zu klingt es so, als würde man einen gigantischen Reißverschluss auf und wieder zu machen oder man bekommt durch die aufgebauten Stimmungen das Gefühl, man säße in einem Kinosaal.

Die Besetzung der Truppe bewegt sich zwischen sieben und 24 Spielern um ein festes Kernteam. Zwölf von Ihnen waren am Sonntag in der Obentrautstadt zu Gast. Der Eintritt zu dem Klangerlebnis war frei, die Gemeinde bat lediglich um Spenden. Der Auftritt bildet den Abschluss der Tour der Musiker durch die Region Hannover. Insgesamt traten sie dabei in neun Städten auf - darunter neben Seelze auch Ronnenberg-Empelde, Hildesheim und Barsinghausen.

Von Lisa Schucht

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sieger des Niedersächsischen Orchesterwettbewerbes 2015, das Modern Sound(s) Orchestra (MSO) aus Seelze, spielt am Sonnabend, 29. September, im Stadttheater. Für das Konzert gibt es Karten zu gewinnen.

24.09.2018
Wunstorf Wunstorf/Neustadt/Garbsen/Seelze - Moorbrand: Ablösung kommt Dienstag

Die 139 Feuerwehrleute aus Wunstorf, Neustadt und Garbsen haben sich beim Moorbrand vor allem um die Wasserversorgung zu kümmern. Das THW Wunstorf wird vorerst weiter im Einsatz bleiben.

26.09.2018

Trotz des Dauerregens am Sonntag sind hunderte Besucher zum Obentrautmarkt in der Seelzer Innenstadt gekommen. Die Veranstalter sind mit der Vorbereitung und der Resonanz sehr zufrieden.

23.09.2018