Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autoknacker scheitert an Seitenscheibe
Umland Seelze Nachrichten Autoknacker scheitert an Seitenscheibe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 28.05.2018
Die Polizei sucht Zeugen für einen versuchten Autoaufbruch. Quelle: Thomas Tschörner
Dedensen

Ein Unbekannter hat am Freitag zwischen 18.30 und 18.45 Uhr versucht, einen auf dem Parkplatz des Friedhofs Dedensen stehenden Ford Kuga einer 54-jährigen Seelzerin aufzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, gelang es dem Autoknacker auch nach mehreren Schlägen gegen die Beifahrerscheibe nicht, ins Innere des Wagens zu gelangen. „Grund dafür dürfte das Sicherheitsverbundglas gewesen sein, welches bei diesem Fahrzeug unüblicher Weise auch in den Seitenscheiben verbaut ist“, sagte ein Sprecher des Kommissariats Seelze. Da die Scheibe trotzdem splitterte, entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Die Ermittler hoffen auf Zeugen, die die Polizei Seelze unter Telefon (05137) 8270 erreichen.

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Heimatmuseum kommt ins Fernsehen. Der Verein und seine Aktivitäten haben NDR-Reporter Sven Tietzer überzeugt, das Museum zu besuchen und in der Sendung „Mein Nachmittag“ darüber zu berichten.

31.05.2018

Die Ortsfeuerwehr Letter hat am Sonntag einen Flächenbrand an der Güterbahnstrecke zwischen der Brücke an der Klöcknerstraße rund 150 Meter in Richtung Ahlem gelöscht. Das Feuer wurde offenbar durch Funken einer festsitzenden Bremse eines Waggons verursacht.

28.05.2018
Nachrichten Unser Veranstaltungstipp - Die Lights spielen auf Stilles Hof

Für einen guten Zweck erklingt am Sonnabend, 2. Juni, auf Stilles Hof in Luthe wieder Classic Rock der hannoverschen Band Die Lights.

31.05.2018