Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 360 Grad feiert Bestehen des Sozialen Hauses
Umland Seelze Nachrichten 360 Grad feiert Bestehen des Sozialen Hauses
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 21.08.2017
360 Grad feiert das fünfjährige Bestehen des Sozialen Hauses in Seelze. Quelle: Heike Baake
Seelze

Das Soziale Haus gegenüber dem Rathaus im Stadtzentrum, in unmittelbarer Nähe des Job-Centers, stellt sein umfangreiches Förder- und Beratungsangebot am Tag der offenen Tür vor. Die Besucher können sich an zahlreichen Ständen über das Angebot der unterschiedlichen Dienstleister informieren.

Angebote für Suchtkranke, für Menschen mit Schulden, Hilfsangebote bei häuslicher Gewalt und die Beratung von Menschen mit einer seelischen Erkrankung, sozialen Schwierigkeiten oder körperlichen Behinderungen werden vorgestellt.

In Kooperation mit der Stadt Seelze können sich die Besucher bei einem Glücksrad und bei "Vier gewinnt" vergnügen. Ab 14.30 Uhr stellt die Ergotherapeutische Fachambulanz ErA des Klinikums Region Hannover ein großes Kuchenbüffet bereit. Der Internationale Kinderchor sorgt ab 15.30 Uhr für die musikalische Unterhaltung der Besucher.

Vor dem Sozialen Haus bietet die Polizei Seelze ab 15 Uhr eine kostenlose Überprüfung der Verkehrssicherheit von Fahrrädern an. Unter dem Titel "Tour de Integration" haben der Arbeitskreis Integration und die städtische Integrationsbeauftragte Maria Baumeister eine Radtour vorbereitet. Alle Besucher, besonders alle neu zugewanderten Seelzer, sind eingeladen, rund vier bis fünf Kilometer durch die Obentrautstadt zu radeln. Die Tour führt vom Sozialen Haus an der St. Martinskirche vorbei zum Bürgerpark. Von dort geht es entlang der Leine zum Feuerwehrhaus an der Mühlenstraße weiter. Auf dem Gelände der Feuerwache stellen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Seelze diverse Fahrzeuge vor.

Von Heike Baake

Ein unbekannter Mann hat sich am Dienstag gegen 6.50 Uhr vor einer Almhorsterin in der Feldmark zwischen Almhorst und Lathwehren entblößt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können.

Thomas Tschörner 17.08.2017

Hendrik Hoppenstedt informiert sich über Arbeit der Lebenshilfe in Seelze. Der CDU-Bundestagsabgeordnete diskutiert mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Herbert Burger über Stärken und Schwächen des Bundesteilhabegesetzes.

20.08.2017

Ein Radfahrer hat am Donnerstag gegen 8.30 Uhr einen Fußgänger unvermittelt angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, ging der 24-jährige Letteraner über den Kastanienplatz, als ihm plötzlich aus der Ebertstraße ein Fahrradfahrer entgegen kam und ihn angriff.

Thomas Tschörner 17.08.2017