Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer richtet Schaden von 5000 Euro an und flüchtet
Umland Seelze Nachrichten Fahrer richtet Schaden von 5000 Euro an und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 28.12.2017
Die Polizei Seelze sucht Zeugen für eine Unfallflucht. Quelle: Thomas Tschörner
Seelze

 Vermutlich beim Ausparken eines Wohnmobils ist am Mittwoch zwischen 15 und 18 Uhr ein silberfarbener Volvo V 70 mit dem Kennzeichen H –JU 1020 auf dem Parkplatz der Königlichen Kristall-Therme an der Grand-Couronne-Allee beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Volvo auf der gesamten Beifahrerseite stark zerkratzt und eingedellt. Der Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von Unfallort. Beide Fahrzeuge standen im hinteren Bereich des Parkplatzes in Richtung Bürgerpark.

Die Ermittler hoffen auf Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Seelze unter Telefon (05137) 8270 entgegen. 

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Regenbogenschule wehrt sich gegen die Dreizügigkeit, die ihr von der Stadt verordnet wird. Stattdessen wünscht sich die Grundschule mehr Raum und eine größere Mensa. Der Rat hat jetzt den Aus- und Neubau von drei Schulstandorten beschlossen.

27.12.2017

Uwe Schneider (42) ist mit dem Standort seines Steinmetz-Betriebes an Letters Stöckener Straße 24 zufrieden gewesen. Doch eine Mieterhöhung ließ ihn Anfang des Jahres umdenken. Deshalb  zieht der Steinmetz jetzt an Letters Friedhof an der Hölderlinstraße.

30.12.2017

Randalierer haben die Werbetafel eines Vereinsheims durch Steinwürfe zerstört  und das Rücklicht eines VW Touran zertreten. Außerdem hat ein Unbekannter versucht, Kraftstoff aus einem Lastwagen zu stehlen.

27.12.2017