Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Für Benefiz-Kalender werden noch Fotos gesucht
Umland Seelze Nachrichten Für Benefiz-Kalender werden noch Fotos gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 27.09.2017
Schöne Motive aus dem Stadtgebiet, wie etwa von den blühenden Tulpen am Obentrautdenkmal, werden für den neuen Benefiz-Kalender gesucht. Quelle: privat
Anzeige
Seelze

"Wir benötigen insbesondere noch zusätzliche schöne Frühjahrs- und Herbstmotive", sagt Kevin Quadt vom Fotostudio Kurth. Fotos der Seelzer Sehendswürdigkeiten, schöne Landschaftsaufnahmen aus den verschiedenen Jahreszeiten oder Bilder von großen Festen und kleinen Veranstaltungen in Seelze sind willkommen. Lediglich Bilder vom Hochwasser werden nicht mehr gebraucht.

Die eingesendeten Motive in entsprechend hoher Auflösung haben die Chance, eine Seite des Kalenders zu schmücken. Aufnahmen, die mit einem Mobiltelefon gefertigt werden, haben eine zu geringe Auflösung für einen Hochglanz-Kalender. Die Motive sollten als JPG-Format eingesendet werden und eine Dateigröße von 2 Megabyte oder mehr haben.

Aus allen Einsendungen wird eine Jury das schönste Motiv für jeden Monat auswählen. Die zwölf Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und werden auf der jeweiligen Kalenderseite namentlich erwähnt, zusätzlich erhalten sie einen Kalender gratis.

Der Kalender wird voraussichtlich Anfang November 2017 im DINA 3 - Format in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren erscheinen. Der Kalender soll im Fotostudio Kurth, das kostenlos das Design und den Verkauf übernimmt, zum Preis von 9,95 Euro angeboten werden.

Es ist ein echter Benefiz-Kalender, denn der Erlös, nach Abzug der Druckkosten, ist für den Verein Seelzer Brotkorb bestimmt. Dort organisieren Ehrenamtliche eine Lebensmittel- und Bekleidungsausgabe für bedürftige Menschen.

Einsendungen für den Fotowettbewerb nimmt das Fotostudio Kurth bis Dienstag, 3. Oktober, per E-Mail an Info@fotostudio-kurth.de unter dem Stichwort "Kalender 2018" entgegen.

Alle Einsender werden gebeten, den genauen Ort und das Datum der Aufnahme sowie ihren vollständigen Namen mitzuteilen. Diese Informationen werden im Kurztext im Kalender veröffentlicht.

Kevin Quadt ist auf der Suche nach Fotos mit warmer Ausstrahlung. Quelle: Fienemann

Von Heike Baake

Hochkarätige Referenten und ausgefallene Kampfkünste konnten 60 Sportler vergangenen Sonnabend in Lohnde kennenlernen. Die Vereine Dojang Seelze und Nippon Lohnde waren Ausrichter des Bundeslehrgang der Deutschen Kampfkunst Föderation (DKKF).

30.09.2017

Pünktlich zum Erntedankgottesdienst am Sonntag putzen Seelzes Kirchen sich heraus. Während der Altar in St.Martin bereits fertig geschmückt ist, werden in Velber und Letter am Sonnabend ab 10 Uhr noch Gaben entgegen genommen.

Sandra Remmer 27.09.2017

Mit einer vollbesetzten St.Martinskirche und einem Konzert, das aus dem Rahmen fällt, ist das Musikfestival Seelze am Wochenende zu Ende gegangen. Doch für Muse-Macher Christoph Slaby ist nach der Muse vor der Muse, und schon in der kommenden Wochen beginnen die Vorbereitungen für die 19. Muse in Seelze.

Sandra Remmer 30.09.2017
Anzeige