Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hase lässt sich im Vorgarten häuslich nieder
Umland Seelze Nachrichten Hase lässt sich im Vorgarten häuslich nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 28.02.2018
Gegenüber der Regenbogenschule hat sich ein Hase häuslich niedergelassen. Quelle: Thomas Tschörner
Seelze

 Regungslos hat ein Hase am Mittwoch auf der Grünfläche eines Wohnhauses gegenüber der Regenbogenschule ausgeharrt, als Polizei und Stadtverwaltung über die Missachtung des Halteverbots an der Humboldtstraße zu einem Pressetermin geladen hatte. Offenbar hatte das Tier dort gut getarnt die Nacht verbracht und nicht rechtzeitig das Weite gesucht. Letztlich wurde Meister Lampe doch entdeckt, und natürlich nach einem schnellen Foto in Ruhe gelassen. Schließlich kommt Ostern so langsam in Sicht, so dass es sich niemand mit einem Hasen verscherzen möchte.

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einbrecher sind am Mittwoch in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Letter eingestiegen, aus der sie Schmuck stahlen. Außerdem haben Autoknacker in Gümmer die Airbags und andere Teile aus zwei BMW ausgebaut.

28.02.2018

Die Polizei Seelze will in der nächsten Woche die Einhaltung des absoluten Halteverbotes an der Regenbogenschule überwachen und Verstöße ahnden. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, gefährden nach Einschätzung der Beamten Kinder, die zu Fuß kommen.

28.02.2018

Damit herabfallenden Äste niemanden verletzen oder gar töten, sind die Mitarbeiter von Seelzes Baubetriebshof derzeit mit einem Hubwagen auf Tour durch das Stadtgebiet.

21.02.2018