Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Heimatmuseum versteigert Bilder und Objekte
Umland Seelze Nachrichten Heimatmuseum versteigert Bilder und Objekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.09.2017
Von Sandra Remmer
Platznot und mangelnde Lagerräume machen den Umzug des Heimatmuseum notwendig.d Quelle: Benjamin Behrens
Anzeige
Letter

Auch wenn die Vorbereitungen für den Umzug des Heimatmuseums so langsam beginnen, die Öffnungszeit am Sonntag von 14.30 bis 17.30 Uhr bleibt bestehen, betont Knut Werner, Vorsitzender des Museumsvereins. Ein besonderer Höhepunkt in der Geschichte des Museums erwartet die Besucher am Sonntag, 1. Oktober. Ab 14.30 Uhr soll das Heimatmuseum dann noch einmal auf besondere Art und Weise mit Leben gefüllt werden. Ein Schuhmacher sitzt dann in der Schusterwerkstatt, in der Schulstube wird unterrichtet und in der "Guten Stube" will der ehemalige Museumsvereinsvorsitzende Horst Henze Anekdoten und Wissenwertes rund um das Museum zum Besten geben. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Vereinigte Liedertafel Letter unter der Leitung von Ernst Jakusch. Mit einem Film aus dem Jahr 2016 zum 25-jährigen Bestehen des Heimatmuseums, gestaltet von Irene Leonhardt-Kurz, sollen die Jahre noch einmal Revue passieren. Eindrücke aus den Museumstagen und aus der Reihe "Kunst im Museum 2007 bis 2017" ergänzen den Rückblick.

Auch die aktuelle Ausstellung "Kunst im Museum - Gegensätze" endet an diesem Sonntag. Erstmals wird es an diesem Tag auch eine Versteigerung im Heimatmuseum kommen. Unter den Hammer kommen dabei Bilder und Objekte, die Aussteller dem Museum gespendet haben. In die Rolle des Auktionators schlüpft dann der Erste Stadtrat Karsten Balzer. Die zur Versteigerung kommenden Kunstwerke können vorab im Foyer des Rathauses in Seelze und im Heimatmuseum besichtigt werden.

Seit 35 Jahren gibt es den Pfadfinderstamm Mechthild von Lona in Lohnde. Mit einer Stippvisite beim Kinderfest der Lohnder Vereine, einem gemütlichen Singe-Abend am Lagerfeuer und einem Zeltgottesdienst in der Jurteburg haben die Pfadfinder diesen Geburtstag mit vielen Gästen gefeiert.

Sandra Remmer 27.09.2017

Erneut hat der Obentrautmarkt am Wochenende wahre Besucherströme ins Zentrum gelockt. Auch das verregnete Wetter am Wahlsonntag hat der Stimmung keinen Abbruch getan. Doch der Markt ließ nicht überall Zufriedenheit zurück. "Das Flair ist verloren gegangen", fand Ausstellerin Lore Rothbart.

15.10.2017

Gleich an zwei Seelzer Schulen haben die Schüler bei der Juniorwahl die Bundeswahl unter authentischen Bedingungen geprobt. Zuvor hatten sie das Thema Wahl im Politikunterricht behandelt. Auch wenn die Stimmzettel längst ausgezählt sind - veröffentlicht wird das Ergebnis erst am Sonntag ab 18 Uhr.

Sandra Remmer 27.09.2017
Anzeige