Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kirchenvorstandswahlen: In Seelze und Velber gibt es Feste
Umland Seelze Nachrichten Kirchenvorstandswahlen: In Seelze und Velber gibt es Feste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:27 12.03.2018
Pastor Ortwin Brand vor der Kirche St. Martin, wo für Sonntag ein Fest geplant ist. Quelle: Thomas Tschörner
Anzeige
Seele

 Die Mitglieder der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden wählen am Sonntag die Kirchenvorstände neu. Die wahlberechtigten Kirchenmitglieder entscheiden in den Wahllokalen über die Kirchenvorstandsmitglieder, die in Zukunft gemeinsam mit dem Pfarramt die Interessen ihrer Gemeinde vertreten. 

Kirchenvorstandsmitglieder gestalten das kirchliche Leben vor Ort mit und stellen sich in den Dienst der Gemeinde. Die Gemeindemitglieder sprechen den Kanditaten durch die Wahl ihr Vertrauen aus. „Gehen sie am Sonntag ins Wahllokal und unterstützen sie ihren Kandidaten. Machen sie deutlich, dass ihnen ,Kirche vor Ort’ am Herzen liegt“, fordert Landesbischof Ralf Meister auf. 

Erstmals dürfen in der hannoverschen, der oldenburgischen und der braunschweigischen Kirche 14-jährige Gemeindemitglieder wählen. In der reformierten Kirche dürfen konfirmierte Jugendliche zur Wahlurne schreiten. 

In den meisten Kirchengemeinden beginnt der Wahlsonntag mit einem Gottesdienst. Die Seelzer Kirchengemeinden haben sich unterschiedlich auf den Wahltag vorbereitet und bieten neben einem Gottesdienst auch ein kleines Programm an. 

Die St.-Martin- Kirchengemeinde, Martinskirchstraße 10, in Seelze lädt zu einem Wahl- und Gemeindefest ein. Während der Öffnungszeiten des Wahllokals von 10 bis 11 Uhr und von 12 bis 18 Uhr wird nach dem Gottesdienst ein Eintopf als Mittagessen angeboten. Der Kindergarten St. Martin hat ein Bastel- und Spielangebot für Kinder vorbereitet. Ab 14 Uhr können die Wähler bei Kaffee und Kuchen Kaffeehausmusik am Klavier von Kirchenmusiker Christoph Slaby genießen. Unter dem Motto „Gemeinde im Aufbruch“ werden Frühblüher gegen eine Spende abgegeben. Der Ökumenische Chor Con Spirito, unter der Leitung von Johanna Reh, konzertiert in der Martinskirche ab 16.30 Uhr. Der Wahltag endet nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse mit einer Wahlparty. 

Karin Spichale hält am Sonntag die Predigt, bevor ein kleines Fest beginnt. Quelle: Heike Baake (Archiv)

Die Kapellengemeinde Velber, An der Eiche 9, lädt für 10 Uhr zu einem Gottesdienst mit Abendmahl ein. Die kleinen Besucher haben die Möglichkeit, einen Kindergottesdienst zu besuchen. Das Wahllokal ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet und lockt mit einem kulinarischen Angebot. Kartoffelsuppe mit Würstchen, Hot Dogs, Kaffee und Kuchen werden dort den Wählern angeboten. Ein Bilderbuchkino unterhält ab 14 Uhr immer zur vollen Stunde die kleinen Begleitpersonen. 

Von Heike Baake

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sportgemeinschaft Letter 05 hat auf ihrer Hauptversammlung eine positive Bilanz gezogen. 140 Mitglieder folgten der Einladung in das Forum des Georg-Büchner-Gymnasiums.

12.03.2018

Der TuS Seelze hat bei der Jahresversammlung berichtet, dass die Mitgliederzahlen des Vereins auf 808 angestiegen sind, nachdem bereits 2017 mit 750 Mitglieder ein neuer Höchststand erreicht worden war.  Außerdem wurde gewählt und das Jubiläum vorbereitet.

12.03.2018

Das Duo Helge & das Udo ist beim Kulturverein Garbsen zu Gast. Im Forum der IGS präsentieren die Künstler am Freitag, 16. März, ab 20 Uhr ihr Comedy-Programm „Läuft“.

12.03.2018
Anzeige