Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Petra Fischer und René Reinke sind Könige
Umland Seelze Nachrichten Petra Fischer und René Reinke sind Könige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 17.06.2018
Petra Fischer und René Reinke sind die Könige des Kreisschützenverbandes Leine. Quelle: privat
Seelze

Die neuen Majestäten des Kreisschützenverbandes (KSV) Leine stehen fest. Die Kreiskönigswürde errang Renè Reinke von der Schützengesellschaft von 1834 Letter mit 49 Ring vor Klaus Fischer von den Bürgerschützen Seelze und Steffen Fischer (ebenfalls SG Letter), berichtet Kreispressewartin Ilse Bähr-Pinkerneil. Die amtierende Kreiskönigin Petra Fischer (Bürgerschützen Seelze) konnte mit 48 Ring und einem 104,0 Teiler ihren Titel verteidigen, gefolgt von Ilse Bähr-Pinkerneil (mit 48 Ring/ 385,4Teiler) und Corinna Vorwerk (beide SV Döteberg).

Lichtpunktkönigin wurde Xenia Torkunov vom SV Gümmer mit 45 Ring vor Christian Stalke aus Letter. Bei der Schülerklasse siegte Caroline Schellbach von der SG Letter mit 47 Ring vor Sabrina Nimmich vom SV Gümmer und Kira Systermans von der SG Letter. Bei der Jugend gewann Felix Ruhkopf den Titel des Jugendkönig mit 49 Ring von der SG Letter vor Annika Hampe vom SV Gümmer und Paul Seegers von der SG Letter, den Titel der Juniorenkönigin errang Juliane Isenberg mit 50 Ring/151,2 Teiler von der SG Letter vor Kilian Pluta vom SV Gümmer und Tim Ubaczek von der SG Letter.

„Ein langer Tag war es für die Sportkommission, die bei den Bürgerschützen Seelze das Sportbüro belegten um die gesamten Wettkämpfe zu bearbeiten“, zieht Bähr-Pinkerneil Bilanz. Alle Majestäten sollen am 18. August in Gümmer beim Kreisschützenfest ihre Ketten überreicht bekommen. Der vor 55 Jahren gegründete Verband besteht aus den Bürgerschützen Seelze, der Schützengesellschaft Letter, der Schützengilde Hubertus Lohnde, der Schützengilde Dedensen, den Schützenvereinen Gümmer und Döteberg sowie dem Verein Stadtpokal Seelze.

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD Dedensen hat sich für den Erhalt der Grundschule im Ort ausgesprochen. Die Sozialdemokraten reagieren damit auf eine Vorlage der Stadtverwaltung, in der von einer neuen Schule für die westlichen Stadtteile Lohnde, Gümmer und Dedensen die Rede ist.

17.06.2018

Das Team Jugend der Stadt Seelze bietet Sommerferienbetreuung für Erst- bis Viertklässler an. In diesen Ferien können erstmalig auch Fünft- und Sechtsklässler ein erlebnisreiches Programm erleben.

17.06.2018

Mit einer Party startet am Freitag, 15. Juni, der Julius-Club in der Stadtbibliothek an der Goethestraße. Neben diversen Spielen und Hot Dogs zur Stärkung beginnt dabei auch die Ausleihe von 40 neuen Büchern, die die Bürgerstiftung exklusiv für das Projekt gespendet hat.

17.06.2018