Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Betrunkener Letteraner fährt in einen Zaun
Umland Seelze Nachrichten Betrunkener Letteraner fährt in einen Zaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 06.02.2018
Gegen den 36-jährigen Letteraner wird ermittelt. Quelle: Uwe Dillenberg (Symbolbild)
Letter

 Mit knapp zwei Promille Alkohol im Blut ist ein 36-jähriger Letteraner am Sonntag von der Uferstraße abgekommen und in einen Zaun gefahren. Gegen 18.15 Uhr hatte er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Die Polizei beschlagnahmte vor Ort seinen Führerschein ließ den Mann nicht mehr weiter fahren. Verletzt wurde niemand, gegen den Letteraner wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Über die Höhe des Schadens ist nichts bekannt.

Strafe für Rollerfahrer

Am Montag stoppte die Polizei auf der Lange-Feld-Straße in Letter einen  64-jährigen Mann auf einem Roller. Er hatte ebenfalls getrunken. Die Polizei maß einen Alkoholwert von 0,58 Promille. Den Letteraner erwartet ein Bußgeldbescheid von 500 Euro sowie ein Fahrverbot von einem Monat.  ton

Von Linda Tonn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Freundeskreis Musik in St. Michael lädt für Sonntag, 18. Februar, zu einem Konzert  mit Blockflötenmusik von der Renaissance bis zur Moderne. Die Ausführenden sind Caroline Rohde an verschiedenen Blockflöten und Harald Röhrig an Cembalo und Klavier.

06.02.2018

Soul-Jazz zum Valentinstag: Das Cécile-Verny-Quartett bittet für Mittwoch, 14. Februar, ab 20 Uhr zum Konzert im Schloss Landestrost. Der Vorverkauf läuft.

06.02.2018

Mit viel Elan und vielen neuen Ideen hat für Kevin Quadt das erste Geschäftsjahr als selbstständiger Fotokaufmann begonnen. Der 28-jährige Letteraner hat zum 1. Januar das Fotostudio Kurth in Seelzes Innenstadt übernommen  – und präsentiert schon jetzt neue Angebote.

06.02.2018