Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener Letteraner fährt in einen Zaun

Seelze Betrunkener Letteraner fährt in einen Zaun

Weil er mit knapp zwei Promille Auto fuhr, ist ein 36-jähriger Letteraner von der Uferstraße in Letter abgekommen und in einen Zaun gefahren. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag. Am Montag stoppte die Polizei einen betrunkenen Rollerfahrer.

Voriger Artikel
Virtuose Blockflötenmusik in St. Michael
Nächster Artikel
Stadt will bis 2026 rund 100 Millionen Euro investieren

Gegen den 36-jährigen Letteraner wird ermittelt.

Quelle: Uwe Dillenberg (Symbolbild)

Letter.  Mit knapp zwei Promille Alkohol im Blut ist ein 36-jähriger Letteraner am Sonntag von der Uferstraße abgekommen und in einen Zaun gefahren. Gegen 18.15 Uhr hatte er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Die Polizei beschlagnahmte vor Ort seinen Führerschein ließ den Mann nicht mehr weiter fahren. Verletzt wurde niemand, gegen den Letteraner wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Über die Höhe des Schadens ist nichts bekannt.

Strafe für Rollerfahrer

Am Montag stoppte die Polizei auf der Lange-Feld-Straße in Letter einen  64-jährigen Mann auf einem Roller. Er hatte ebenfalls getrunken. Die Polizei maß einen Alkoholwert von 0,58 Promille. Den Letteraner erwartet ein Bußgeldbescheid von 500 Euro sowie ein Fahrverbot von einem Monat.  ton

Von Linda Tonn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten