Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Räuber verletzt Pizza-Boten bei Überfall in Letter

Seelze Räuber verletzt Pizza-Boten bei Überfall in Letter

Bei einem Überfall hat ein Räuber am Mittwoch gegen 20.45 Uhr einen Pizza-boten in Letter mit einer Flasche niedergeschlagen und verletzt. Der 46-Jährige konnte den Angreifer aber in die Flucht schlagen.

Voriger Artikel
Hälfte der Ganztagsschüler isst in der Mensa zu Mittag
Nächster Artikel
Unbekannte schmieren Hakenkreuze an katholische Kirche

Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall in Letter.

Quelle: Thomas Tschörner 

Letter.  Ein 46-jähriger Pizza-Bote hat am Mittwoch gegen 20.45 Uhr am Koppelweg in Letter eine Bestellung ausliefern wollen, teilt die Polizei mit.  Während er die Pizzen aus dem Auto nahm, bemerkte er jemanden hinter sich. Als der 46-Jährige sich umdrehte, stand ein Mann hinter ihm. Der Unbekannte holte unvermittelt mit einer Flasche aus und schlug sie dem Boten auf den Kopf. Nach kurzer Benommenheit ging der 46-Jährige auf seinen Angreifer zu, der daraufhin ohne Beute in Richtung Stöckener Straße weglief. Der Pizza-Bote wollte den Flüchtenden verfolgen, musste diesen Plan aber wegen seiner Verletzung abbrechen. Er wurde später vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine Beschreibung des Angreifers, der mit einer dunklen Jeans und einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet war, gibt es nicht. Die Polizei ermittelt gegen den Unbekannten wegen des Verdachts des versuchten schweren Raubes. Zeugen erreichen den Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer (0511) 109-5555.

 

Von Thomas Tschörner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten