Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Verein bekommt zwei neue Schaukästen
Umland Seelze Nachrichten Verein bekommt zwei neue Schaukästen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 23.02.2018
Manfred Cordes (von links), Elke Häfker, Philipp Häfker, Uwe Häfker, Timo Häfker, Friedo Heine und Dennis Häfker gehören der SG seit 25 Jahren an. Quelle: privat
Kirchwehren

 Viel mehr als nur ein Sportverein ist die Sportgemeinschaft Kirchwehren-Lathwehren. Zahlreiche Aktivitäten unternehmen die Vereinsmitglieder gemeinsam, zuletzt stand am vergangenen Dienstag eine Abendwanderung der Wandergruppe auf dem Programm. Von Kirchwehren aus wanderte die Gruppe über Döteberg durch die Felder, entlang der Harenberger Mühle bis nach Harenberg. Nach einem gemeinsamen Abendessen mit vielen interessanten Gesprächen machte sich die Wandergruppe zurück auf den weg nach Döteberg, nicht ohne zu versichern, dass diese Aktion eine Wiederholung verdient. 

Vereinsheim erhält Straßennamen

Zuvor hatten die Vereinmitglieder sich zu hier Jahresversammlung getroffen. Als Vorsitzender erinnerte Manfred Cordes dabei auch an sparten-und spartenübergreifende Aktionen wie das Sportfest, dem Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die dritte Kreisklasse und die Pétanque-Vereinsmeisterschaften. Mit großer Feude nahmen Vorstand und Vereinsmitglieder zwei neue Schaukästen für die Standorte Kirchwehren und Lathwehren in Empfang, gespendet von Manfred Cordes und Henning Hinz. Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit erhielten Manfred Cordes, Robin, Philipp, Uwe,Dennis,Elke  und Timo Häfker sowie Friedo Heine eine Urkunde.  Dank der Bemühungen von Kirchwehrens Ortsbürgermeister Jens Seegers finden die Vereinsmitglieder künftig auch per Navigationssystem zu ihrer Sportstätte. Sowohl der Sportplatz als auch das Vereinsheim werden künftig unter dem Straßennamen „An der Schweineweide“ zu finden sein. 

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Musikfestival Seelze (MuSe) ist nicht zuletzt den Anstrengungen der Organisatoren Christoph Slaby und Robert Leschik und ihren Unterstützern zu verdanken. Weil der Etat nur klein ist, zählen persönliche Kontakte und der Charme der Seelzer Spielstätten.

23.02.2018

Das Kabarett-Duo mit dem sperrigen Namen „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ kommt am Sonnabend, 24. Februar, in den Horster Harlekin und präsentiert ein Feuerwerk aus selbstkomponierten Liedern und komisch-scharfsinnigen Dialogen.

23.02.2018

Bereits bei seiner vergangen Sitzung am 5. Februar wollte der Ortsrat Letter über den Verkauf des Grundstücks am Bürgermeister-Röbel-Platz diskutieren – der Tagesordnungspunkt wurde abgesetzt. Deshalb sind die Mitglieder zu einer Sondersitzung geladen.

22.02.2018