Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fiete Münzner ist gestorben
Umland Seelze Nachrichten Fiete Münzner ist gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 06.03.2015
Ist nach schwerer Krankheit gestorben: Der Sänger Fiete Münzner. Quelle: Archiv
Seelze

 Im Mittelpunkt seines Interesses standen dabei Seemannslieder, Vorbilder waren Hans Albers und Freddy Quinn. In mehr als 40 Jahren stand er rund 7000-mal auf der Bühne, war 70-mal im Fernsehen zu sehen und hatte 50-mal im Radio zu hören. Schon schwer erkrankt, ließ er sich nicht nehmen, beim Seniorenkarneval im Forum der Geschwister-Scholl-Schule aufzutreten. Jetzt hat er seinen Seesack zu seiner letzten Reise geschnürt, wie es auf seiner Homepage heißt.

tom

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt erwartet nach Ostern Post von der Landesschulbehörde. In dem Schreiben wird stehen, ob die Behörde die Umwandlung der Regenbogenschule in Seelze und der Brüder-Grimm-Schule in Letter zu Ganztagsschulen genehmigt.

06.03.2015

In Seelzes SPD rumort es: Grund ist der Wahlkampfetat von 15.000 Euro des SPD-Bürgermeisterkandidaten Alexander Masthoff, der komplett aus der Parteikasse stammt. Amtsinhaber Detlef Schallhorn hat 8000 Euro zur Verfügung, die er privat stemmt.

Thomas Tschörner 05.03.2015

Um ihren Forderungen nach 4,8 Prozent mehr Lohn Nachdruck zu verleihen, haben sich am Mittwoch Vormittag rund 150 Mitarbeiter der Chemiefirma Honeywell vor das Tor des Seelzer Werkes gestellt.

Thomas Tschörner 04.03.2015