Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 84 Lohnder erhalten ihr Sportabzeichen
Umland Seelze Nachrichten 84 Lohnder erhalten ihr Sportabzeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 22.02.2018
Die Familien Behnsen, Monecke-Rudolph und Geweke machen beim Sportabzeichen mit. Quelle: Privat
Lohnde

 84 Lohnder haben sich im vergangenen Jahr in den unterschiedlichsten Disziplinen bewährt und dafür am Sonnabend ihr Sportabzeichen erhalten. Besonders aktiv dabei war die Jugend des TV Lohnde: 49 Abzeichen konnte die Vereinsvorsitzende Ruth Wojatzke an den Nachwuchs überreichen. Dabei hat Danny Gecergün mit bislang elf erworbenen Abzeichen die Nase am weitesten vorn. Waltraud Rabeler führt mit 44 erreichten Sportabzeichen die Bestenliste bei den Erwachsenen an.

Als ältester Teilnehmer absolvierte Otto Hartwig mit 84 Jahren die gestellten Aufgaben, und mit gerade einmal fünf Jahren ging Henry Geweke ins Rennen. Die Familien Behnsen, Bertram, Rabeler, Geweke und Monecke-Rudolph können sich künftig mit dem Familiensportabzeichen schmücken. 

Verein plant viele Aktivitäten

 Bevor die Sportabzeichen im Bürgerhaus verliehen wurden, saßen die Vereinsmitglieder an langen Tafeln gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammen. Mehr als 40 Kuchen und Torten hatten fleißige Vereinsmitglieder dafür gebacken und mitgebracht. Auch ein Ausblick auf die kommenden Aktivitäten durfte nicht fehlen. Als erstes kommen die Mitglieder beim gemeinsamen Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgelände zusammen, um die Plätze für die anstehende grüne Saison vorzubereiten.

Nach den Sommerferien stehen dann die Vereinsmeisterschaften in der Leichtathletik-Sparte auf dem Programm. Für September plant der TV Lohnde eine Vereinsjugendfreizeit, und im November gibt es wieder das beliebte und stets gut besuchte Schauturnen, bei dem die einzelnen Sparten einen Querschnitt ihres Könnens präsentieren. Auch ein Skat-und Kniffelturnier soll es im November geben. Weitere Informationen gibt es unter tv-lohnde.de

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum ersten Mal haben Susan Tiedt und Hayel Nasr von der Volkshochschule Calenberger Land gemeinsam einen Kurs gegeben. Für den Syrer war es eine echte Premiere, niemals zuvor hat er bisher auf Deutsch unterrichtet. 

22.02.2018

Die 20-jährige Autofahrerin, die am Dienstag auf der B 441 mit einem Lkw zusammengestoßen ist, ist ihren schweren Verletzungen erlegen. Sie hatte in Höhe des Klärwerkes Gümmerwald bei Luthe beim Abbiegen den Lkw übersehen.

23.02.2018

Er ist jung, ideenreich und mit musikalischen Talenten gesegnet: Der Sänger, Gitarrist und Schlagzeuger John Winston Berta (20) aus Hannover gastiert mit Freunden am 23. Februar im Schloss Landestrost.

11.03.2018