Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Politiker kegeln und schießen um die Wette
Umland Seelze Nachrichten Politiker kegeln und schießen um die Wette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 12.12.2017
Knut Werner und Alfred Blume setzen zum Schuss auf die Scheibe an. Quelle: Privat
Seelze

 Es ist schon lange Tradition, dass Ratsmitglieder und Mitarbeiter aus der Verwaltung einmal im Jahr zusammen kommen, um sich im Schießen mit dem Luftgewehr und im Kegeln zu messen. Insgesamt 20 Teilnehmer sind am Montagabend in die Bürgerstuben an der Marienwerderallee gekommen, haben angelegt und schließlich versucht, alle Neune zu treffen. 

Heiko Hoffknecht hat die Nase vorn

Auf Platz eins beim Schießen landete Heiko Hoffknecht (CDU), gefolgt von Wilfried Nickel (SPD) und Werner Kögel von der Umschau. Beim Kegeln stellte Klaus Dietrich (SPD) sich am geschicktesten an. Der Sozialdemokrat landete mit 265 Holz auf dem ersten Platz. Nur einen Punkt weniger, nämlich 264 Holz, verhalfen Ralf Marter (Die Grünen) auf den zweiten Platz. Rang drei sicherte sich Wilfried Nickel mit 248 Holz. Als stellvertretender Bürgermeister übernahm Nickel im Anschluss auch die Siegerehrung. 

Abend endet erst zu später Stunde

In gelöster Stimmung und lockerer Atmosphäre folgte dem sportlichen Teil ein geselliges Beisammensein. Als die ersten Teilnehmer die Bürgerstuben gegen 21.30 Uhr verließen, verammelten sich Vertreter aller Fraktionen an einem Tisch und feierte noch lange weiter. 

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wolfgang Tiemann ist mit seinem Bild von Sophie Thielking in der Ausstellung „Silberglanz. Von der Kunst des Alters“ im Landesmuseum Hannover vertreten. Am Sonntag, 17. Dezember, führt der Künstler durch die Ausstellung.

15.12.2017

Die Stadtverwaltung will sich weiterhin um die Beseitigung etwaiger Mängel an Seelzes Feuerwehrhäusern selbst kümmern. Für eine Begehung der Feuerwehr-Unfallkasse habe es bislang keinen Anlass gegeben.

12.12.2017

Die Stadt Seelze versteigert ab sofort zahlreiche Fundsachen im Internet. Unter zollauktion.de können Höchstbietende noch bis Sonnabend, 30. Dezember, allein 41 Fahrräder erwerben. 

11.12.2017