Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Täter stehlen Geld aus Wohnhaus in Seelze
Umland Seelze Nachrichten Täter stehlen Geld aus Wohnhaus in Seelze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 08.02.2018
Wie viel Bargeld gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt. Quelle: dpa
Anzeige
Seelze

Unbekannte Täter sind am Mittwochnachmittag im Zeitraum zwischen 15.30 Uhr und 18.45 Uhr über die rückwärtige Terrassentür gewaltsam in die Hochparterre-Wohnung eines Zweifamilienhauses in der Stettiner Straße eingebrochen. Aus den Räumlichkeiten wurde Bargeld in noch nicht bekannter Höhe entwendet. Die Polizei Seelze bittet Hinweise unter Telefon (05137) 8270. cha

Von Patricia Chadde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch aus zwei BMW in Lohnde und Seelze-Süd ein Lenkrad und Navigationsgeräte gestohlen. Der jeweilige Schaden beläuft sich auf 2000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

08.02.2018

Die Tanzakademie Hannover-Neustadt bringt das Buch Momo von Michael Ende als Ballett auf die Neustädter Bühne. Öffentliche Vorpremiere ist am 10. Februar, die Premiere folgt sieben Tage später. Zum Ensemble gehören rund 130 Tänzer. 

11.02.2018

Das Geheimnis um den Zuschlag für das Alte Rathaus ist gelüftet: Die Wohnungsgenossenschaft Herrenhausen (WGH) hat die Jury mit ihrem Konzept überzeugt. Für die Planungsgruppe GbR aus Letter ist das nicht nachvollziehbar. Nun muss der Rat darüber entscheiden. 

11.02.2018
Anzeige