Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher hebeln Kellertür von Einfamilienhaus auf

Seelze Einbrecher hebeln Kellertür von Einfamilienhaus auf

Einbrecher haben die Kellertür eines Einfamilienhauses in Harenberg aufgehebelt und zwei Gartenlauben in Letter aufgebrochen. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Voriger Artikel
Méli Mélo bereitet sich auf Weihnachtskonzert vor
Nächster Artikel
Abriss maroder Notunterkünfte würde 45.000 Euro kosten

Die Polizei Seelze ermittelt nach drei Einbrüchen.
 

Quelle: Thomas Tschörner

Harenberg/Letter.   Einbrecher haben zwischen Donnerstag und Sonnabend die Kellertür eines Einfamilienhauses am Ilmenauweg in Harenberg aufgehebelt und gelangten so in das Gebäude. Wie die Polizei mitteilte, durchwühlten die Unbekannten sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. Auch die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Außerdem haben Kriminelle zwischen Mittwoch und Freitag in der Kolonie Am Wehrberg am Wiesenweg in Letter zwei Gartenlauben aufgebrochen. In einem Fall schlugen sie ein Fenster ein, bei der zweiten Laube hebelten sie die Eingangstür auf. Die Unbekannten erlangten zwar kein Diebesgut, richteten aber an den Lauben einen Schaden von jeweils rund 200 Euro an.

Die Ermittler hoffen auf Zeugen, die sich unter Telefon (05137) 8270 im Polizeikommissariat Seelze melden können.

Von Thomas Tschörner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten