Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Die Zaubernuss blüht im Sonnenschein 
Umland Seelze Nachrichten Die Zaubernuss blüht im Sonnenschein 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 22.02.2018
Frühlingsboten am Rathaus Quelle: Stefanie France
Anzeige
Seelze

 Vor dem Rathaus der Stadt Seelze ist die Zaubernuss, auch Hamamelis mollis genannt, zu finden. Bei dem schönen Farbklecks handelt es sich um einen klassischen Winterblüher. Das bedeutet, dass diese Pflanze ganz natürlich in der Winterzeit blüht und das klassisch in der Farbe Gelb. Auch gibt es Exemplare, die in den Farben Orange bis hin zu Rot blühen. 

Zum Sommer hin verliert die Pflanze ihre gelben Blätter und erscheint dann eher unauffällig mit normalen grünen Blättern. Entdeckt man die Zaubernuss, vermutet man womöglich, dass es sich bei den gelben Blättern um die Blüte dieser Pflanze handelt. Das Gelbe sind jedoch die sogenannten Staubfäden. Die eigentliche Blüte ist hingegen braun und befindet sich im Zentrum der gelben Blätter. Die Zaubernuss vor dem Rathaus wurde 1996 dort eingepflanzt und blüht seitdem immer wieder zu dieser Jahreszeit. 

Von Stefanie France

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum zweiten Mal hat der sechste und siebte Jahrgang des Georg-Büchner-Gymnasiums sich in einem Vorlesewettbewerb auf Englisch gemessen. Am Ende hatten Charlotte Lehmann und Maria Magcilov die Nase vorn. 

23.02.2018

In die Diskussion um die Zukunft des Alten Rathauses in Letter haben sich jetzt auch die ortsansässigen Hausärzte eingeschaltet und sich für den Erhalt des Gebäudes ausgesprochen. Der Rat der Stadt Seelze wird voraussichtlich am Donnerstag, 22. Februar, über den Verkauf des Grundstücks entscheiden.

23.02.2018

Rund zwei Stunden hat sich der Judoverein Nippon Lohnde im Bürgerhaus mit einer Vorführung präsentiert. Dabei stellte der Verein gleich seine neuen Sparten vor, die sich der koreanischen Kampfkunst Taekwondo und Selbstverteidigung widmen.

22.02.2018
Anzeige