Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Obentrautmarkt verspricht buntes Wochenende
Umland Seelze Obentrautmarkt verspricht buntes Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 18.09.2018
Oliver Schneider und Thomas Meyer vom HGS-Vorstand freuen sich auf ein buntes Wochenende mit vielen Besuchern. Quelle: Sandra Remmer
Seelze

Kunsthandwerk, historische Landmaschinen, Bühnenunterhaltung und ein tolles Kinderprogramm: Der Obentrautmarkt in der Innenstadt ist seit vielen Jahren Anzugsmagnet für unzählige Besucher aus der ganzen Region. Hervorgegangen aus dem Kartoffelmarkt hat sich der Markt am dritten Septemberwochenende als echte Institution etabliert. „Uns war es ein besonderes Anliegen, ein ganz individuelles Fest für Seelze zu schaffen. Das ist uns mit dem Format Obentrautmarkt gelungen“, sagt der HGS-Vorsitzende Thomas Meyer. Bereits zum 14. Mal wird der Obentrautmarkt die Innenstadt in eine Festmeile verwandeln und zahlreichen Mitstreitern eine Bühne bieten.

Der Startschuss fällt am Sonnabend um 14 Uhr mit einem Auftritt der JBO Beginners auf der Kulturbühne neben der Sparkasse. Um 14.30 Uhr werden dort die Gewinner des Stadtradelns geehrt und der Markt offiziell eröffnet. Es folgen Auftritte vom Internationalen Chor, der Irish-Music-Gruppe der Musikschule Seelze, dem Tanzzentrum Kressler und den Saxofriends. Ab 19 Uhr übernimmt dann die Coverrockband Fuzzbox Five die Abendunterhaltung auf der Bühne. Am Sonntag stehen dann zusätzlich Auftritte von Meli Melo, dem Spiel- und Tanzkreis Seelze, der Gruppe Krautsalat, der Formation Just for Fun und dem Shantychor Lohnde auf dem Programm. Als Moderatoren an beiden Tagen fungieren Andreas Köhler aus dem Rathaus, Frank Kallmeier sowie Rolf Zikowsky.

Auch auf der Hauptbühne vor dem Rathaus sorgt Musik für gute Stimmung. Am Sonnabend ab 16 Uhr planen dort die Gruppen Covercraft und Wild Boys ihre Auftritte. Höhepunkt am Sonntag wird ab 13 Uhr der Kindernachmittag mit der Miniplaybackshow sein.

Neben dem Unterhaltungsprogramm auf den beiden Bühnen erwartet die Besucher zudem ein echtes Einkaufserlebnis. Selbst gemachte Marmeladen und Seifen, Dekoratives für den Garten, Kunsthandwerk, Senf, Öle und selbst genähter Kinderbekleidung sind nur ein Querschnitt des Angebots. Auch die Seelzer Einzelhändler und Gastronomen haben sich manch Überraschung zum Obentrautmarkt einfallen lassen. Die teilnehmenden Geschäfte lassen am Sonnabendnachmittag ihre Türen offen, auch der Sonntag bleibt verkaufsoffen.

In noch größerem Umfang als bisher beteiligt sich der Verein Historische Landmaschinen am Obentrautmarkt. Viele antike Traktoren und andere historische Geräte erinnern an längst vergangene Zeiten. Im fahrbaren Backofen wird das Brot selber gebacken, für das zuvor auch das Mehl selbst gemahlen wurde. Weitere Darbietungen alter Handwerkskunst runden das Angebot ab.

Auch Vertreter aus Seelzes Partnerstädten Mosina und Grand-Couronne werden den Obentrautmarkt verstärken und haben dazu Typisches aus ihrer Heimat mitgebracht. Der Stadtelternrat und der Schulstadtelternrat nutzen den Markt zudem erneut als Termin, ihr Sommerfest zu integrieren.

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Tier der Woche, ein junger und sehr zutraulicher Kater, wurde auf dem Fliegerhorst in Klein Heidorn gefunden. Leider ist er nicht gechipt. Die Tierschützer suchen nach seinen Besitzern.

18.09.2018

Die Stadt sucht nach einer Lösung für die Grundschüler in Lohnde, Gümmer und Dedensen. Es soll eine neue Schule gebaut werden. Die CDU-Fraktion in Gümmer bringt ihren Stadtteil ins Gespräch.

17.09.2018

Anlässlich der 3. Orgelentdeckertage der evangelischen Landeskirche Hannover öffnen auch die Kirche St. Martin in Seelze und die Kirche St. Michael in Letter ihre Pforten.

20.09.2018