Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Landschaftsgarten steckt voller Ideen
Umland Seelze Landschaftsgarten steckt voller Ideen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 12.08.2018
Für Dieter Braier bietet der Garten Lebensqualität. Quelle: Patricia Chadde
Velber

Aus einem ganz normalen, flachen Grundstück in Velbers Petersenstraße 1 haben Brigitte und Dieter Braier einen hügeligen Landschaftsgarten mit Bachlauf und Teich gestalten lassen. Rund 700 Quadratmeter misst ihr „grünes Zimmer“, dass sie vor 16 Jahren mit der professionellen Unterstützung eines Garten- und Landschaftsbauers nach ihren Wünschen planen und anlegen ließen. Inzwischen ist der Garten „eingewachsen“, immer wieder verändern die Gartenliebhaber kleine Details oder schaffe sich eine neue Sitzecke. So zimmerte Dieter Braier unlängst eine Liebeslaube, „schließlich bin ich Handwerker“. Mit Kissen gemütlich ausstaffiert und dem Schild „Beste Oma der Welt“, zählt die Holzlaube zu den bevorzugten Leseplätzen von Brigitte Braier. Aber man kann auch gemütlich am großen Tisch neben dem gemauerten Kamin Platz nehmen, auf dem Holzsteg in den Teich voller Seerosen blicken oder am Mosaiktisch im Schatten die Efeu umrankten Wand mit mediterranen Töpferarbeiten sitzen.

Brigitte und Dieter Braier fühlen sich in ihrem Landschaftsgarten sehr wohl und haben immer wieder neue Gestaltungsideen.

Während das glitzernde Wasser des Bachlaufs durch den Garten mäandert, schweift der Blick des Besuchers immer wieder durch die Gartenlandschaft, in der neben ausgesucht schönen Felssteinen auch zahlreiche Skulpturen zu entdecken sind. Ob getöpferter Hahn oder Pinguin mit Küken – immer wieder lassen sich gestaltete Figuren entdecken, die Dieter Braier selbst gefertigt hat. Als erfahrener Malermeister hat er, neben dem Gespür für die elegante Form, auch die passenden Werkstoffe, um seine bildhauerischen Arbeiten durch einen Überzug wetterfest zu machen.

So facettenreich, wie die unterschiedlichen Perspektiven, so vielseitig sind auch die Pflanzen. Von Baiers Sukkulenten-Sammlung über japanischen Zwergahorn bis zu wundervoll blühenden Taglilien, findet sich Garten-Klassiker wieder. Außerdem lädt der Garten zum Lustwandeln ein und führt auf befestigten Kieswegen durch die blühende Hügellandschaft. Auch wenn die Trockenheit dem Rasen derzeit zu schaffen macht und die Hobbygärtner wegen des Pflegeaufwandes einige Bäume fällen ließen, ist der Garten ihr Refugium. Interessierte können, auch nach dem regulären Öffnungstermin der Aktion „Offenen Pforte“, gerne einen Blick in das Paradies hinter der sorgfältig geschnittenen Hecke werfen. vorbeischauen und sich inspirieren lassen. Unter Telefon: (0511) 480865 kann gerne ein Termin vereinbart werden.

Von Patricia Chadde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Senioren-Zentrum „An den Grachten“, der DRK-Kindergarten und die Kindergrippe Seelzelino organisieren gemeinsam ein großes Grachtenfest mit einem abwechslungsreichen Programm.

09.08.2018
Garbsen Garbsen/Neustadt/Seelze/Wunstorf - Trinkwasserpumpen laufen auf Maximum

Die Technik ist ausgelastet, mehr Wasser können die Pumpen nicht liefern: Der Wasserverband Garbsen-Neustadt appelliert an Hobbygärtner, den Verbrauch nachts zu senken.

12.08.2018

Unbekannte Fahrer haben einen an der Heimstättenstraße parkenden Skoda sowie einen BMW an der Hannoverschen Straße beschädigt. Anschließend flüchteten die Verursacher vom Unfallort.

09.08.2018