Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Diebe stehlen zwei Fahrräder am Bahnhof
Umland Seelze Diebe stehlen zwei Fahrräder am Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 11.09.2018
Fahrraddiebe am Bahnhof: Die Polizei in Seelze sucht Zeugen. Quelle: Andreas Gebert/dpa (Symbolbild)
Seelze

Die Polizei ermittelt in zwei Fällen von Fahrrad-Diebstählen am Bahnhof in Seelze. Die erste Tat hat sich nach Angaben der Ermittler bereits am Freitagabend zwischen 19 und 1 Uhr abgespielt. Entwendet wurde ein angeschlossenes Rad der Marke Prophete im Wert von rund 100 Euro. In einem zweiten Fall am Montag – Tatzeit soll zwischen 7 und 14.15 Uhr gewesen sein – war die Beute noch wertvoller. Das grün-schwarze Mountainbike der Marke Exte kostet etwa 550 Euro. Es war ebenfalls mit einem Schloss gesichert.

Hinweise zu möglichen Tätern nimmt die Polizei in Seelze unter Telefon (05137) 8270 entgegen.

Von Gerko Naumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag im Ilmenauweg einen grünen BMW aufgebrochen und Technik im Wert von 6000 Euro gestohlen. Auch in Letter-Süd wurde ein Auto aufgebrochen. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro.

11.09.2018

Gleich zwei Mal sind am Montag Verursacher vom Unfallort geflüchtet. In Letter wurde eine Radfahrerin von einem Pkw angefahren. In Seelze wurde ein schwarzer Mercedes beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

11.09.2018

Die SPD-Fraktion im Ortsrat Dedensen fordert Sanierungen auf der Straße Altes Dorf von der K 253 bis zur Einmündung An der Rotbuche. Der Fußweg müsse ausgebessert werden, zudem leide die Straße unter dem Busverkehr.

14.09.2018