Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Hafenstraße: Friedhofsbrücke bleibt ab sofort gesperrt
Umland Seelze Hafenstraße: Friedhofsbrücke bleibt ab sofort gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 11.03.2019
Die keline Brücke hält nicht mehr. Quelle: REmmer
Lohnde

Der Friedhof in Lohnde ist bis auf Weiteres ausschließlich von der östlichen Seite aus über die Sollingsstraße erreichbar. Von Westen her ist ein Zugang derzeit nicht möglich, da die Brücke, die von der Hafenstraße aus über den Lohnder Bach auf den Friedhof führt, aus Sicherheitsgründen gesperrt ist. Bereits im Jahr 2015 hatten Überprüfungen ergeben, dass ein Befahren der Brücke mit Kraftfahrzeugen wegen Schäden am Tragwerk nicht mehr verkehrssicher ist. Die Zufahrt über die Brücke auf den Friedhof nutzten vorwiegend Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs und Bestattungsunternehmen. Nach einer erneuten Untersuchung ist die Brücke ab sofort auch für Fußgänger und Fahrradfahrer gesperrt. Darüber, ob die Brücke abgerissen und neu gebaut oder repariert wird, wird im Rathaus entschieden. Bis dahin ist der Zugang zum Friedhof nur über die Sollingstraße möglich. Dort finden Besucher auch Parkplätze. rem

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lehrerinnen gibt es in Seelze erst seit gut 100 Jahren. Die Schulausstellung im Heimatmuseum ist mit Bildern und Texten zu diesem Thema ergänzt worden. Das Museum sucht Informationen zu einem Foto.

11.03.2019

Nach der Veröffentlichung ihrer ersten CD kommt die Auflösung des Ensembles Méli Mélo unerwartet. Die fünf Sängerinnen haben sich die Entscheidung gut überlegt. Die Musikschule plant ein neues Ensemble.

14.03.2019

Cindy Hornbostel-Schiller und Michelle Schiller verbindet seit Jahren die Liebe zur Musik. Als Akustik-Duo CarryMe haben die Kirchwehrener ihre erste CD herausgebracht. Sie sind ein Team – beruflich und privat.

11.03.2019