Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Führerschein weg – 45-Jähriger ist mit 1,2 Promille unterwegs
Umland Seelze Führerschein weg – 45-Jähriger ist mit 1,2 Promille unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 12.03.2019
Die Polizei Seelze erwischt bei Kontrollen einen Autofahrer der Alkohol getrunken hat. Quelle: Arno Bachert - Fotolia
Seelze

Die Polizei hat am Montag gegen 17.30 Uhr einen 45-jährigen Mann aus dem Verkehr gezogen, der sichtlich betrunken war. Verkehrsteilnehmer hatten die Beamten darüber informiert, dass sich auf einem Parkplatz an der B441 nahe des Klärwerks eine Person an einem Auto verdächtig zu schaffen machte. Bei der Kontrolle stellte die Polizei einen Alkoholwert von 1,25 Promille fest. Sie untersagten dem Mann die Weiterfahrt und beschlagnahmten seinen Führerschein. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer eingeleitet. rem

Alle aktuellen Polizeimeldungen aus Seelze finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Wasser marsch“ heißt es in der kommenden Woche auf den acht städtischen Friedhöfen in Seelze. Die Stadt lässt die Wasserversorgung ab Montag, 18. März, wieder in Betrieb nehmen.

11.03.2019

Die Friedhofsbrücke an der Hafenstraße in Lohnde bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Eine Überprüfung hat Sicherheitsmängel ergeben. Der Zugang zum Friedhof ist erst einmal nur über die Sollingstraße möglich.

11.03.2019

Lehrerinnen gibt es in Seelze erst seit gut 100 Jahren. Die Schulausstellung im Heimatmuseum ist mit Bildern und Texten zu diesem Thema ergänzt worden. Das Museum sucht Informationen zu einem Foto.

11.03.2019