Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Grüne diskutieren über Cannabis
Umland Seelze Grüne diskutieren über Cannabis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 03.10.2018
Knut Werner (von links), Dennis Schmidt, die Fraktionsvorsitzende Anja Piel, Biljana Vicic und Ralf Marter diskutieren über Cannabis. Quelle: Privat
Seelze

Seit Langem wird die Frage heiß diskutiert, ob Cannabis zu den klassischen Einstiegsdrogen zählt oder als unbedenklich freigegeben werden soll. Nun haben sich auch die Grünen in Seelze anlässlich ihres Grünen Frühstücks am Sonnabendmorgen mit dieser Thematik beschäftigt. Gut 30 Interessierte waren in das Restaurant Flügels gekommen, und schon bald entstanden angeregte Gespräche unter den Teilnehmern – am Ende jedoch ergebnisoffen, wie Grünen-Sprecherin Evelyn Werner mitteilte. Als Fachreferenten bereicherten Biljana Vicic von der Suchtberatungsstelle Barsinghausen und Dennis Schmidt als Leiter des Polizeikommissariat in Seelze den Vormittag.

Schmidt schilderte zum Beispiel die Reaktion junger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle, wenn der Drogentest positiv ausfällt. Der Abbau von Alkohol sei vielen bekannt, der von Cannabis nicht. Auch nicht der Zusammenhang zwischen Konsum und körperlicher Konstitution. So sei der Gebrauch von Rauschmitteln wie Cannabis viel länger nachzuweisen, was häufig von Autofahrern unterschätzt werde. Immer wieder wurde in der Runde deutlich, wie viel Unsicherheit und Unwissenheit auch bei Eltern und Lehrer zu diesem Thema herrscht. Biljana Vicic berichtete außerdem, dass viele Jugendliche aus Angst vor Strafe ihren Haschkonsum verschweigen.

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum ersten Mal hat es im Seelzer Bürgerpark am Sonnabendabend einen Feuerwerkswettbewerb gegeben. Hunderte Zuschauer erlebten eine Premiere, die neben vielen Höhepunkten auch einige Pannen hatte.

30.09.2018

Bis zum Mittwoch, 10. Oktober, nimmt das Fotostudio Kurth in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing der Stadt Seelze noch Aufnahmen aus dem gesamten Stadtgebiet entgegen.

30.09.2018

Aufgrund des Feiertags zum Tag der Deutschen Einheit am Mittwoch, 3. Oktober, verschiebt sich die Abfuhr von Abfällen und Wertstoffen um jeweils einen Tag.

30.09.2018