Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Meli-Melo stellt CD in St. Martin vor
Umland Seelze Meli-Melo stellt CD in St. Martin vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 14.12.2018
Meli-Melo singen "Weihnachtsgrüße" in St. Martin. Quelle: Heike Baake
Seelze

Zu einem CD-Release-Konzert lädt die Gruppe Meli-Melo für Sonntag, 16. Dezember, in die Kirche St. Martin ein. Das Gesangsensemble präsentiert seine erste CD „Weihnachtsgrüße“. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Einlass ist bereits um 16.30 Uhr bei Kakao, Glühwein und Keksen im Gemeindehaus. Der Eintritt ist frei. Über Spenden freuen sich die jungen Sängerinnen.

Meli-Melo wurde bereits 2013 gegründet – eigentlich als Projektchor der Musikschule Seelze für einen einzelnen Auftritt. Seitdem hat sich das heute fünfköpfige Ensemble mit vielen Auftritten bei diversen Veranstaltungen in der Stadt in die Herzen der Zuhörer musiziert und ist als Bestandteil der Seelzer Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Ihr jährliches Weihnachtskonzert hat einen festen Platz im Kulturkalender. Alle zwei Wochen treffen sich die jungen Frauen, um gemeinsam mit Gesangspädagogin Katharina Schories, die als stellvertretende Musikschulleiterin damals den Chor ins Leben gerufen hatte, an ihren Stimmen und ihrem Programm zu arbeiten. In den gemeinsamen Jahren sind sie Freundinnen geworden, sie alle verbindet die Liebe zur Musik und die Freude am Singen.

Die erste CD der Gruppe ist von Bürgermeister Detlef Schallhorn vorfinanziert worden – ein Versprechen, dass der Bürgermeister nach dem Weihnachtskonzert vor zwei Jahren gegeben hatte. Am Sonntag wird der Tonträger offiziell vorgestellt. Die CD ist aber schon jetzt für 10 Euro bei Petri & Waller, im Musikschulbüro an der Lange-Feld-Straße 12 und im Büro des Bürgermeisters im Rathaus erhältlich.

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Unfällen am Donnerstag und in der Zeit zwischen Mittwoch und Donnerstagmittag sind die Verursacher einfach weitergefahren. Die Polizei Seelze ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen.

14.12.2018

Edelgard Biskup ist eine wichtige Stütze des Kindertellers. Auch in diesem Winter spendete sie wieder 1000 Euro, von dem hochwertige Lebensmittel für bedürftige Kinder eingekauft werden können.

14.12.2018

Wolfgang Tiemann widmet sich in einer Sonderedition mit Druckgrafiken der Insel Kuba. Zu sehen sind seine Arbeiten in der hannoverschen Galerie Hohlbein4.

13.12.2018