Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Polizei beschlagnahmt Auto
Umland Seelze Polizei beschlagnahmt Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 04.12.2018
Bei einer Kontrolle hat die Polizei einen Fahrer erwischt, der trotz Entzug seines Führerscheins am Steuer saß. Quelle: Symbolbild
Gümmer

Bei einer Kontrolle des Durchfahrtverbotes im Fohrtweg in Gümmer hat die Polizei am Montag gegen 15.30 Uhr einen 38-jährigen Mann aus Ronnenberg angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass dem BMW-Fahrer die Fahrerlaubnis gerichtlich entzogen worden war, teilt ein Sprecher des Kommissariats Seelze mit. Weitere Ermittlungen ergaben, dass gegen den Ronnenberger bereits diverse Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis laufen. Da sich der Mann offensichtlich nicht von der Begehung weiterer Straftaten abhalten ließ, beschlagnahmten die Polizisten in Absprache mit der Staatsanwaltschaft seinen BMW als sogenannten Einziehungsgegenstand.

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Region Hannover lässt die Luther Straße in Dedensen im Bereich Kanalbrücke sanieren. Die Arbeiten sollen Ende Februar abgeschlossen sein.

03.12.2018

Der Ärger um die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Gümmer hört nicht auf. Anwohner haben nun die Autofahrer gezählt, die trotz Beschilderung das Durchfahrtsverbot ignorieren. Sie kommen auf 600 pro Tag.

03.12.2018

Eine heiße Dusche hat am Montagmorgen um 10.01 Uhr einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

03.12.2018