Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Region kann mobilen Krötenzaun an B441 aufstellen
Umland Seelze Region kann mobilen Krötenzaun an B441 aufstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 13.03.2019
Der Krötenzaun endet direkt vor der Einfahrt zum Motorradclub Wild Lions MC. Quelle: Mario Moers
Seelze

Die Region Hannover könnte an der B441 kurzfristig Abhilfe schaffen und einen mobilen Krötenzaun aufstellen lassen. Das hat sie am Mittwoch mitgeteilt. „Wir haben darüber bereits mit dem Nabu gesprochen“, sagte Regionssprecher Klaus Abelmann. Das fest installierte Leitsystem, das Kröten an der B 441 in einen Tunnel lenken soll, ist zu kurz. Daher kommen laut Nabu jährlich mehrere hundert Amphibien bei dem Versuch zu Tode, die Bundesstraße am Zweigkanal zu überqueren. Um ein erneutes Krötensterben zu verhindern, hatte die Stadt Seelze im vergangenen Herbst die Verlängerung der Schutzzone bei der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr gestellt – der Antrag war aus finanziellen Gründen abgelehnt worden.

Ein mobiler Krötenzaun fängt die Amphibien vor dem Überqueren der Straße am und leitet sie in einen Eimer. Dieser muss von ehrenamtlichen Sammlern über die Straße getragen und ausgeleert werden. Allerdings würde das an der stark befahrenen Bundesstraße für den Nabu eine Herausforderung darstellen: „Die Straße ist hier so gefährlich, dass auch unsere Leute die Kröten eigentlich nicht zu Fuß auf die andere Seite tragen sollten“, sagt Friedhelm Ilse vom Nabu Seelze.

Von Linda Tonn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sind Feuchtigkeit und Schimmelbildung im Keller des Lohnder Bürgerhauses gesundheitsschädigend? Drei Messungen hat die Stadt bereits durchgeführt. Die Werte seien unbedenklich, hieß es am Dienstag im Ortsrat.

13.03.2019

Der Verein Yafes Kinderkrebshilfe richtet am Sonnabend, 16. März, wieder seinen Yafes Cup aus. Los geht es um 10 Uhr in der Sporthalle des GBG. Eddi, das Maskottchen von Hannover 96, wird zu Gast sein.

13.03.2019

Gute Nachrichten für alle Krimifreunde, die keine Karte mehr für die Lesung mit Susanne Mischke erhalten haben. Für Donnerstag, 21.März, ist ein zweiter Termin angesetzt. Die HAZ/NP-Redaktion verlost Karten.

12.03.2019