Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Wie können Stürze vermieden werden?
Umland Seelze Wie können Stürze vermieden werden?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 10.01.2019
Rund 60 Senioren erhalten Tipps zur Prävention von Stürzen im Haus. Quelle: Sandra Remmer
Seelze

Ein Sturz im Alter hat oftmals fatale Folgen und nicht selten bleiben Folgen zurück, die die Lebensqualität erheblich einschränken. Tipps dazu, wie solche Stürze durch kleine Veränderungen vermieden werden können, hat Hans-Werner Weiss vom Seniorenbeirat am Donnerstagmorgen bei einem Vortrag im Pfarrheim der katholischen Kirche gegeben. Rund 60 Senioren erfuhren in gut 90 Minuten, welche kleinen Veränderungen in den eigenen vier Wänden für einen hohen Wirkungsgrad sorgen.

„21 Senioren sterben pro Tag in Deutschland nach einem häuslichen Sturz“, nannte Weiss konkrete Zahlen. Stürze zählten damit zu den Hauptunfallursachen. Stürze passierten oft durch häusliche Bedingungen, die mit wenig Aufwand geändert werden könnten. „Eine Frau stürzt nachts auf dem Weg ins Bad, weil kein Licht brennt“, schilderte der Vorsitzende des Seniorenbeirats ein Beispiel. Nachtlichter, die in die Steckdosen gesteckt werden, könnten solche Stürze verhindern. Auch Bewegungsmelder am Bett mit blendfreier Leuchte sowie blendfreies Licht am Nachttisch tragen zur Prävention nächtlicher Stürze bei. Haltegriffe neben der Toilette und in der Dusche oder Badewanne sowie Rutschhemmer unter dem Duschvorleger sorgten für Sicherheit im Bad. Außerdem empfiehlt Weiss, jeweils die erste und letzte Treppenstufe mit Leuchtstreifen zu kennzeichnen oder farblich abzuheben. Das Treppengeländer sollte möglichst über die erste und letzte Stufe hinausragen. Glatte Holzstufen sollten mit Teppichmatten gesichert und Steinstufen mit Gummistreifen versehen werden. Wer sich einen Rollator anschaffen möchte, sollte vorher die Breite der Türen ausmessen, um sicherzustellen, dass das Hilfsmittel auch im Haus genutzt werden kann.

„Wichtig ist auch, auf seine Gesundheit und körperliche Fitness zu achten“, sagte Weiss. Tägliche Fitnessübungen sollten in Fleisch und Blut übergehen. Mit ganz einfachen Hilfsmitteln wie gefüllten Wasserflaschen könnten Bizeps und Trizeps gestärkt werden. Beim Zähneputzen könne per Einbeinstand die Balance trainiert werden. Und für eine starke Beinmuskulatur eigneten sich Kniebeugen, wobei der Trainierende sich auch gerne an einem Stuhl festhalten darf.

Der Seniorenbeirat der Stadt Seelze ist das offizielle Sprachrohr für ältere Bürger der Stadt. Die Vertretung der Interessen älterer Menschen gegenüber der Politik und der Verwaltung gehört zu seinen wichtigsten Aufgaben. Themen wie Verkehr, Wohnen oder Freizeitgestaltung stehen dabei im Vordergrund. In öffentlichen Sitzungen und Veranstaltungen werden die Senioren regelmäßig über die Arbeit und Aktivitäten des Gremiums informiert.

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Seelze hat ihr Rathaus für einen Restbetrag von 6,1 Millionen Euro gekauft. Damit verringert die Kommune ihre finanziellen Belastungen.

10.01.2019

Seelzes Ortsbürgermeister Alfred Blume hofft auf zeitnahen Baubeginn von Schule und Supermarkt in Seelze-Süd. Aber er hat auch ungünstig platzierte Fahrradständer im Blick.

09.01.2019

Cigdem Köse-Gümüssuyu hat sich von ihren langen Haaren getrennt und spendet sie. Die Vorsitzende des Vereins Yafes Kinderkrebshilfe möchte mit ihrer Aktion mehr Menschen animieren, Gutes zu tun.

09.01.2019