Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Unbekannter rammt zwei Autos und flüchtet
Umland Seelze Unbekannter rammt zwei Autos und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 03.07.2018
Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Symbolbild
Seelze

Ein Unbekannter hat in der Zeit von Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 22 Uhr, in der Obentrautstraße zwei Fahrzeuge auf der linken Seite beschädigt und ist vom Unfallort geflüchtet. Laut Polizei Seelze waren der Audi A5 und der BMW 316i in Höhe der Hausnummer 25 abgestellt. Der Schaden wird bei beiden Fahrzeugen zusammen auf 1100 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde in der Nähe ein Pkw Honda Jazz mit Kratzspuren auf der rechten Seite gefunden. Es könnte sich um das verursachende Fahrzeug handeln, wobei der Fahrzeugführer nichts von einem Verkehrsunfall mitbekommen haben will, heißt es von der Polizei.

Ebenfalls am Sonntag hat ein Unbekannter Täter in der Zeit zwischen 18 Uhr und Montag, 6.45 Uhr das hintere Nummernschild eines Kleintransporters, der in der Berliner Straße abgestellt war, gestohlen. Zeugen beider Taten werden gebeten sich bei der Polizei in Seelze unter Telefon (05137) 8270 zu melden.

Von Linda Tonn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Spezialeinheit des Landeskriminalamts hat am Montag einen 59-Jährigen vorläufig festgenommen, der seinen Nachbarn mit einer Pistole bedroht hatte. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

03.07.2018

Fünf Kinder, fünf Enkel und drei Urenkel: Wenn Horst und Lisa Meiselbach sich mit ihrer Familie an den Tisch setzen bedarf es einer langen Tafel. Seit 60 Jahren sind die beiden verheiratet.

03.07.2018

Im niederschlesischen Beckern waren Maria und Peter Nachbarn, die gerne zusammen spielten. Die Kriegsfolgen trennten sie. Am 17. Juni traf der Seelzer seine Spielkameradin nach 72 Jahren wieder.

09.07.2018