Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Comedian Bauer Wuttke tritt im Kulturzelt auf
Umland Seelze Comedian Bauer Wuttke tritt im Kulturzelt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 03.07.2018
Ralf Isenbiel (links) und Peter Blume werben für das Kulturzelt Quelle: Sandra Remmer
Seelze

Nicht zu übersehen waren die beiden historischen Trecker und der Kartoffelroder die der Verein Historische Maschinen Seelze am Dienstagvormittag auf dem Wochenmarkt vor dem Rathaus platziert hatte. Sie wollte noch einmal die Werbetrommel rühren für das große Trecker- und Landmaschinentreffen im Kulturzelt. Auch wenn der Kartenvorverkauf für den anschließenden plattdeutschen Comedy-Abend „Dat Leben twüschen Melktähn und Gebiss“ mit Bauer Wuttke am Freitag, 17. August, eher schleppend lief, insgesamt sind die Vereinsmitglieder mit der Resonanz zufrieden. „Mehr als 100 Karten haben wir schon verkauft“, sagt Hans Hilgert, der zweite Vorsitzende des Vereins.

Mit ihrer Teilnahme beim Kulturzelt, das von Donnerstag, 16. bis Sonnabend, 25. August im Bürgerpark gastiert, folgt der Verein einer Anfrage aus dem Rathaus. „Gabriele Hartinger-Irek aus dem Kulturbüro ist auf uns zugekommen und hat gefragt, ob wir dabei sein wollen“, sagt Hilgert. Ursprünglich geplant war ein Treckerkino, bei dem die Gäste von Treckern aus einen Film verfolgen können. Das sei aus Platzgründen aber nicht möglich gewesen. Nun kommt der aus dem Fernsehen bekannte Comedian Bauer Wuttke, zudem haben die Besucher die Gelegenheit, mit den historischen Landmaschinen auf Tuchfühlung zu gehen. Musikalische Begleitung dabei gibt es vom Kleinen Saxofonensemble der Musikschule Seelze.

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pünktlich zum Sommerfest hat das hölzerne Schaukelschiff wieder seinen Heimathafen im Kindergarten St.Martin erreicht. Mitarbeiter der Lebenshilfe Seelze hatten es zuvor restauriert.

03.07.2018

Ein Unbekannter hat in der Obentrautstraße zwei Fahrzeuge beschädigt und ist vom Unfallort geflüchtet. Zudem ist am Sonntag das Nummernschild eins Transporters gestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

03.07.2018

Eine Spezialeinheit des Landeskriminalamts hat am Montag einen 59-Jährigen vorläufig festgenommen, der seinen Nachbarn mit einer Pistole bedroht hatte. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

03.07.2018