Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Neue Auflage von Serviceheft hat 68 Seiten
Umland Seelze Neue Auflage von Serviceheft hat 68 Seiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 10.07.2018
Edda Apitz präsentiert das neue Heft mit Adressen für Familien. Quelle: privat
Seelze

Die Stadt Seelze präsentiert die dritte Auflage des Serviceheftes „Wichtige Adressen für Familien mit Kindern in Seelze“, das einen schnellen Überblick bieten soll. Eltern und Fachkräfte finden auf 68 Seiten zahlreiche Hilfsangebote, Beratungsstellen, Betreuungsangebote und Behörden, Freizeitaktivitäten sowie Kontaktdaten von Ansprechpartnern, teilt Stadtsprecher Carsten Fricke mit.

Der neue Heft ist umfangreicher als jemals zuvor. „Die erste Auflage erschien im Jahr 2013 noch als Faltblatt, die zweite Version bestand bereits aus 16 Seiten – und nun sind es stolze 68 Seiten“, sagt Edda Apitz vom städtischen Familienservicebüro. Alles aufzuführen, was Eltern für ihre Kinder brauchen, sei das Ziel der Broschüre. So seien Beratungsstellen für Erziehungs- und Lebensfragen ebenso aufgeführt wie Adressen von Hebammen und Kinderärzten, Kontaktdaten der städtischen Ansprechpartner für die Kindertagesstätten, das Elterngeld, das Bildungs- und Teilhabepaket, die Jugendpflege und das Projekt Familienpaten. Auch die Adressen der in Seelze ansässigen Schulen und Kitas, des Jobcenters und der Notfallbetreuung Fluxx können in diesem Heft nachgelesen werden. Auf allein 16 Seiten sind zudem zahlreiche Beschäftigungsvorschläge für die Freizeit zu finden. Schon bei den vorherigen Auflagen sei deutlich geworden, dass Eltern und Fachkräfte sehr gern darauf zurückgriffen, betont Apitz. Deshalb werde die neue Auflage sehr begrüßt.

Das Serviceheft „Wichtige Adressen für Familien mit Kindern in Seelze“ ist in einer Auflage von 2500 Exemplaren erschienen. Es liegt im Rathaus Seelze sowie in Schulen und Kindertagesstätten, im Polizeikommissariat Seelze und in der Stadtbibliothek aus.

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Tierheim Wunstorf beherbergt derzeit acht Kaninchen, fünf Weibchen und drei Böckchen. Die Tiere sind zu vermitteln und sollten nicht alleine gehalten werden, sondern mit einem Artgenossen.

09.07.2018

Ohne Führerschein ist der Fahrer eines Leichtkraftrades am Freitag unterwegs gewesen. Die Polizei ermittelt zudem wegen einer Unfallflucht und der mutwilligen Beschädigung eines Audis.

09.07.2018

Unverletzt kam ein 70-Jähriger Radfahrer bei einem Sturz am Freitag in Lohnde davon. Weil er aber 3,22 Promille Alkohol im Blut hatte, wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.

08.07.2018