Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Sehnder Schulen geben gemeinsames Konzert
Umland Sehnde Sehnder Schulen geben gemeinsames Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 07.02.2019
Ein Vorbild für alle Anfänger: Die Sehnderin Celina Hirschmann hatte es mit ihrer Blockflöte im vergangenen Jahr bis zum Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ geschafft. Quelle: Daniel Junker (Archiv)
Sehnde

Ihr 40-jähriges Bestehen feiert die Musikschule Ostkreis Hannover mit einer ganzen Palette von Veranstaltungen – und zwar das ganze Jahr über und in allen vier Kommunen ihres Einzugsbereichs. Das Thema Vernetzung wird dabei laut Musikschulleiterin Nana Zeh eine besondere Rolle spielen. „Denn unsere Kooperationspartner werden mehr“, erklärt Zeh.

So kooperiert die Musikschule in Sehnde etwa mit den Grundschulen Breite Straße und der Grundschule Höver im Rahmen des landesweiten Musikalisierungsprogramms „Wir machen die Musik“ und bietet kostengünstige Instrumental-AGs an. Mit der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sehnde besteht ebenfalls eine Verbindung: Die Musikschule nutzt die Räume für ihren Unterricht. Darüber hinaus geben Lehrkräfte der Musikschule in den Bläserklassen Instrumentalunterricht.

Im Jubiläumsjahr vertieft die Musikschule ihre Vernetzung in Sehnde mit neuen Veranstaltungsformaten. Erstmals wird es am Sonnabend, 9. Februar, im Bonhoefferhaus in Sehnde ab 11 Uhr ein gemeinsames und kostenloses Konzert mit Schülern aus den drei Kooperationsprojekten geben. Die Grundschule Breite Straße ist dabei mit Kindern aus ihren Blockflöten- und Gitarren-AGs vertreten. Von der Grundschule Höver spielen Kinder der Blockflöten- und der Gitarren-AG. Seit 2016 unterrichten die Lehrkräfte der Musikschule Ostkreis zudem Schüler der Bläserklassen an der KGS. Beim Kooperationskonzert dürfen diese Schüler zeigen, dass sie auch in kleineren Formationen zusammen spielen können. So werden Querflöten, Klarinetten, Saxofone und Blechblasinstrumente wie Posaune, Tuba und Euphonium der fünften bis neunten Klasse in unterschiedlichen Kombinationen auftreten.

In Sehnde wird es im Jubiläumsjahr zudem am 28. September ein Familienkonzert geben. Unter dem Motto „Bands in Concert“ trifft die Big Band Burgdorf am 23. November auf Ensembles der KGS. Darüber hinaus sind gemischte Musizierstunden, ein Vorspiel im Seniorenheim und ein Instrumentenkarussell geplant.

Von Katja Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Frauen-Nacht-Taxi ist Sehnde um einen zusätzlichen Anbieter reicher. Neben der Firma Breitmann bietet jetzt auch das Taxiunternehmen Gören diesen Dienst an. Das Angebot ist gefragt: Im vergangenen Jahr hat es 921 Frauen-Nacht-Taxi-Fahrten gegeben.

07.02.2019

„Wir wollen willkommen heißen, nicht kontrollieren“: Die Aktion Rucksack will jungen Familien beim Netzwerken helfen. Und das sei unabhängig wesentlich einfacher, sagt die Projektkoordinatorin.

10.02.2019

Die Feuerwehr Müllingen-Wirringen wurde im vergangenen Jahr 50 Mal angefordert. Das sei ein Jahr mit vielen Einsätzen, bilanzierte Ortsbrandmeister Thomas Grun in der Jahresversammlung.

07.02.2019