Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Autofahrerin schlingert durchs Stadtgebiet
Umland Sehnde Autofahrerin schlingert durchs Stadtgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 22.07.2018
Die Polizei zieht auf der Sehnder Nordstraße eine stark alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Sehnde

Eine 31-jährige Sehnderin ist ihren Führerschein vorerst los. Am Sonnabend gegen 10.30 Uhr stoppte eine Polizeistreife die Fahrt der Frau auf der Nordstraße, ließ sie in ein Testgerät pusten und registrierte schließlich einen Alkoholwert deutlich über dem Maß des Erlaubten. Die Frau gab an, von Hannover aus auf dem Weg nach Hause gewesen zu sein. Dabei hatte sie sich offenbar mit ihrem VW Passat auf einem deutlichen Schlingerkurs befunden. Andere Verkehrsteilnehmer hatten jedenfalls den unsicheren Fahrstil der Frau bemerkt und per Notruf die Polizei verständigt. Über den genauen Promillewert der 31-Jährigen sagt die Polizei nichts. Die Sehnderin sei jedoch „deutlichst alkoholisiert“ gewesen, heißt es.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rethmars Schützen haben am Wochenende ausgiebig ihre Sommermajestäten gefeiert. Mit Diethelm und Ingrid Huch regiert diesmal ein Königspaar.

22.07.2018

Großer Fußball im Dorf: Das Testspiel von Hannover 96 gegen den PEC Zwolle hat am Sonnabendnachmittag rund 2200 Fußballfans in die Wahre Dorff Arena nach Ilten gelockt.

24.07.2018

Ein 39-jähriger Sehnder ist wegen schweren Diebstahls zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Er hatte am Vodafone-Laden einen selbst gebastelten Sprengsatz angebracht.

24.07.2018
Anzeige