Menü
Anmelden
Umland Sehnde Bilm

Ominöse Anrufe, fingierte Geschichten über Einbrüche: Betrüger haben in den vergangenen Tagen speziell in Bilm versucht, Opfer zu finden. Sie gaben sich unter anderem als „Kommissar Franz Beck“ aus. 

23.02.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Rettungsaktion in einem Pferdestall in Bilm: Stute Colina verkantet sich  dort erst mit dem Vorderhuf unter einer Eisenstange. Dann befreit die Ortsfeuerwehr das Tier.

21.02.2018

Die Ortsfeuerwehr Bilm ist im vergangenen Jahr 21-mal ausgerückt. Besonders gefordert waren die Aktiven bei drei Gefahrguteinsätzen und einer Tierrettung.

21.02.2018

Die Serie von Spaziergängen mit Ortsbürgermeistern durch ihr Dorf geht weiter. In Bilm sieht Bernd Ostermeyer eine gute Entwicklung. Allerdings macht ihm der benachbarte Mergelbruch große Sorgen.

07.02.2018
Anzeige

Beim Neujahrsempfang der Stadt hat der Erste Regionsrat und Umweltdezernent Axel Priebs die Gastrede gehalten. Er lobte den vorbildlichen Strukturwandel von einer Industrie- zu einer Wohngemeinde.

31.01.2018

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Vier Generationen haben ihn betrieben: Der Familienbetrieb Bäckerei Hoppe in Bilm schließt nach 136 Jahren. Damit verabschiedet sich der letzte Laden mit Nahversorgung im Dorf.

01.01.2018

Im Bürgerbüro der Stadt Sehnde müssen Bürger durchschnittlich gerade einmal achteinhalb Minuten warten, bis sie an der Reihe sind. Das hat jetzt eine Auswertung ergeben.

30.12.2017

Für zwei Familien in Bilm hat das Weihnachtsfest unter keinem gutem Stern gestanden. Ein Einbrecher drang kurz vor dem Fest in ihre Häuser ein. Der Täter stahl unter anderem Geld und Schmuck.

29.12.2017

Im ländlichen Bilm gibt es viele Pferde. So mancher Bewohner ärgert sich jedoch über deren Hinterlassenschaften auf Gehwegen und Straßen. Der Ortsrat will die Reiter nun in die Pflicht nehmen.

26.11.2017
Anzeige