Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Bahnhof hat wieder Fahrkartenautomaten
Umland Sehnde Bahnhof hat wieder Fahrkartenautomaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 11.01.2019
Am Bahnhof in Sehnde steht ein neuer Fahrkartenautomat. Quelle: Katja Eggers
Sehnde

Am Sehnder Bahnhof gibt es wieder einen Fahrkartenautomaten. Unbekannte hatten das Vorgängergerät in der Nacht zum zweiten Weihnachtstag gesprengt, um an die Geldkassette zu gelangen. Wie viel Geld die Täter erbeuteten, ist immer noch unklar. Jetzt hat die Deutsche Bahn an gleicher Stelle einen neuen Automaten aufgestellt. Laut Bahnsprecherin Sabine Brunkhorst hat das neue Gerät rund 20 000 Euro gekostet.

Der bisherige Automat war durch die Wucht der Sprengung komplett zerstört worden – das Display wurde meterweit in Richtung des naheliegenden Fahrradständers geschleudert. Auch andere Einzelteile des Geräts lagen weit verstreut am Bahnsteig. Bahnkunden konnten am Bahnhof zwischenzeitlich keine Tickets ziehen – der Automat war dort der einzige. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich nur ein paar Tag später ereignet. Unbekannte hatten den Zigarettenautomaten vor der Schützenklause, dem vereinseigenen Lokal der Sehnder Schützen, aufgesprengt. Auch sie wollten anscheinend an das Geld gelangen und obendrein an die Zigaretten. Ob die Täter die gleichen waren, die auch den Fahrkartenautomaten in die Luft gesprengt haben, ist unklar. Die Polizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zur Tat nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

Von Katja Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Tempolimit auf der Ortsdurchfahrt ist wünschenswert, aber nicht in Sichtweite. Um für mehr Sicherheit zu sorgen, hat die Bürgerinitiative Höver jetzt ihre sogenannten Verkehrsmännchen renoviert.

10.01.2019

Der Sehnder Dialog geht weiter: Die Ausschüsse der Stadt haben dazu jetzt Themenvorschläge erarbeitet. Die Forderung der AfD, die Bürger damit beim Haushalt mitreden zu lassen, ist vom Tisch.

13.01.2019

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Müllingen-Wirringen hat ein erfolgreiches Dienstjahr hinter sich. Bei der Winterolympiade konnte der Nachwuchs sogar einen Doppelsieg einfahren.

09.01.2019