Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Leerrohre für künftige Telekommunikation
Umland Sehnde Leerrohre für künftige Telekommunikation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 23.10.2018
Im Hasselweg in Müllingen werden parallel zu den Straßenbauarbeiten Leerrohre für Kabel verlegt, damit bei späteren Vorhaben wie etwa der Kommunikationsdienstleister Telekom oder htp die Straße nicht wieder aufgerissen werden muss. Quelle: Oliver Kühn
Müllingen/Wassel

Noch etwa vier Wochen lang müssen die Anwohner des Hasselwegs in Müllingen starke Nerven haben. Nachdem bei der Sanierung die Regenwasserkanäle und Hausanschlüsse bereits verlegt sind, hat nun der Straßenausbau begonnen. Dabei werden auch gleich Leerrohre für Telekommunikationsleitungen mit verbuddelt, damit die Straße bei künftigen Vorhaben nicht gleich wieder aufgerissen werden muss, wie Fachdienstleiter Godehard Kraft erklärt. Eigentlich habe die Telekom ihre Überlandleitungen aus Kupferkabeln, laut Kraft eine Technik von gestern, dort in die Erde bringen wollen. Doch das sei nicht geschehen, weil sich das Unternehmen trotz Anfrage „nicht gerührt“ habe. Der hannoversche Anbieter htp, der bereits in vielen Sehnder Ortsteilen vertreten ist, habe zwar angekündigt, dort in Zukunft für einen Breitbandausbau sorgen zu wollen – aber nicht derzeit. Die Arbeiten sollen in der zweiten Novemberhälfte abgeschlossen sein und damit nur drei Wochen später als geplant.

Noch einmal aufwühlend dürfte es für die Anwohner werden, wenn die Rechnung für die Sanierung ins Haus flattert: Von den Kosten für Straßenbau und Entwässerung in Höhe von 283.000 Euro müssen die 13 Anlieger rund 47 Prozent als Anteil übernehmen – das sind 132.000 Euro.ok

Von Oliver Kühn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Frühstück, Kontakte, Informationen“: Unter diesem Motto steht die von der Stadt organisierte Veranstaltungsreihe der Unternehmerfrühstücke. Bei der nächsten Auflage am 13. November geht es um die Kreativität im Dienst der Firma.

23.10.2018

Männer, die sich austauschen und gemeinsam etwas unternehmen möchten, können dies künftig bei „ZwölfApostelMännerAktiv“, der neuen Männergruppe der 12-Apostel-Kirchengemeinde Sarstedt-Land tun. Erste Aktion ist ein Wandertag.

23.10.2018

Die ersten Ortsräte haben ihre Wünsche für den Haushalt beschlossen. Die Iltener wollen zum Beispiel die Sanierung des Fußweges an der Glück-Auf-Straße sowie zwei Hotspots im Dorf.

25.10.2018