Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten KGS Sehnde entlässt 113 Abiturienten
Umland Sehnde Nachrichten KGS Sehnde entlässt 113 Abiturienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 26.06.2018
Zu ihren Abschlusszeugnissen bekommen die Abiturienten rote Rosen überreicht. Quelle: Katja Eggers
Anzeige
Sehnde

Auf diesen Tag haben sie lange hingearbeitet: 113 Abiturienten der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sehnde nahmen am Freitagabend ihre Abschlusszeugnisse entgegen. Ihr letzter Schultag wurde gebührend gefeiert. Im Forum standen Reden, Ehrungen und Musik auf dem Programm. Mit Birgit Honé aus Wehmingen hielt sogar eine Europaministerin die Festrede.

Das Sek. II-Orchester ist für die Musik zuständig. Quelle: Katja Eggers

Für Schulleiterin Sandra Heidrich war der Abiturjahrgang ein ganz besonderer. Als die damaligen Fünftklässler eingeschult wurden, hatte auch sie selbst als Klassenlehrerin ihren ersten Tag an der KGS. „Aus aufgeregten, ungeduldigen und vielleicht auch besorgten Fünftklässlern sind nun aufgeregte, reife und selbstbewusste junge Erwachsene geworden“, sagte sie mit Blick auf die frisch gebackenen Abiturienten. 106 haben erfolgreich ihr Abitur und sechs den schulischen Teil der Fachhochschulreife bestanden.

Gymnasialzweigleiter Markus Dippel lieferte dazu noch weitere Zahlen: Der Notendurchschnitt liegt bei 2,65. Es wurden 452 schriftliche Arbeiten korrigiert und 180 mündliche Prüfungen abgenommen. Das beste Abitur hat Niclas Stuber geschafft. Dippel ehrte ihn für die Traumnote 1,3. Einen Abischnitt von jeweils 1,4 schafften Lena Lauterbach, David Bartke, Milena Vorbrodt und Helene Franke.

Europaministerin Birgit Honé hält die Festrede. Quelle: Katja Eggers

Bevor die Absolventen auf der Bühne ihre Zeugnisse und dazu rote Rosen ausgehändigt bekamen, ernteten sie jede Menge Glückwünsche und gute Ratschläge für ihren weiteren Lebensweg. Birgit Honé, die als Sehnderin, Mutter einer ehemaligen KGS-Schülerin und Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten in der KGS zu Gast war, wünschte sich, dass der Jahrgang den Grundwerte der Europäischen Union verbunden bleibt. Achtung der Menschenwürde, Freiheit, Demokratie und Gleichheit seien bereits im Leitbild der Schule verankert.

„Bleiben Sie bei sich selbst, bleiben Sie selbstbewusst und beleiben Sie nicht stehen“, forderte Heidrich. Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke wünschte „Mut, die richtigen Entscheidungen zu treffen“. Der Schulelternratsvorsitzende Andreas Schriegel hoffte, dass die Absolventen „mit offenen Augen und Selbstvertrauen durchs Leben gehen“ und sich dabei „nicht verbiegen lassen“. Die Schülersprecher Nele Fricke und Jakob Schwarzer wünschten dem Jahrgang schließlich, das Beste aus allem zu machen und dabei vor allem ganz viel Spaß zu haben.

Nele Fricke und Jakob Schwarzer sprechen für die Schülerschaft. Quelle: Katja Eggers

Sie haben ihr Abitur an der KGS bestanden

Raphael Aselmeyer, Celina Bartel, David Bartke, Nicole Baskal, Leonora Berisha, Jonas Bertram, Anna-Lena Bettels, Maximilian Blank, Jannik Bonse, Emilia Zoe Brauch, Jana Maria Bussek, Louis Butter-Zeiß, Jonathan Arvid Das, Mike Aaron Dawid, Bastian Degmayr, Lisa Dessau, Jörn Döhrmann, Julia Dörhage, Jannik Dreier, Josephine Soraya Dreyer, Mona Eckert, Henning Eich, Nele Engling, Nelli Sophie Feuerstake, Berit Henrike Flörke, Thalea Folkers, Marko Formella, Helene Franke, Miriam Franz, Carsten Garbe, Dominique Pascal Goedereis, Luca Ruben Grünewald, Julius Dominik Hahn, Moritz Hauck, Danielle Anna-Marie Heick, Mark Eric Hempel, Michelle Hertle, Fiona Hoppe, David Jäntsch, Daily Jaron, Julia Kamm, Lea Sophie Kasburg, Chiara Keding, Mathis Kirste, Anastasia Knopek, Mike Komunski, Victoria König, Lina Koszyk, Dennis Kraus, Nina Kröger, Björn Ole Kulisch, Ruwen Lamm, Lena Lauterbach, Marian Leddin, Emily Lenau, Annabell Lippe, Benja Jolina Lohmeier, Kristin Lotsch, Maxime Löwe, Karina Malarowski, Kim Meldau, Yannick Melnikov, Amira Möller, Christoph Thore Möller, Sarah-Isabell Morkey, Marvin Müller, Patrick Müller, Jonna Sophie Neetzke, Jona Ragnar Nicolaus, Pia Charlott Nicolaus, Tim Nörenberg, Alina Nörtemann, Nina Pitzer, Jost Plate, Lisa-Marie Polzer, Jana Radtke, Carola Rekus, Tabea Ritter, Laureen Ropoenus, Carina Rosocha, Juan Salo, Jan-Philipp Scheel, Leon Schlecht, Elena Mairin Schmidt, Michelle Renate Schneider, Michael Schulz, Lukas Söchtig, Celina Stolte, Luisa Marie Struß, Niclas Stuber, Nina Sundhaupt, Nalin Süzük, Philipp Syperek, Isabell Tasche, Jette Tausendfreund, Moritz Telch, Clemens Theuer, Sozdar Tomen, Juliette Treder, Marcel Treder, Milena Vorbrodt, Torben Vöste, Florence Weddige, Carlotta Wedemeyer, Tom Wegner und Jessica Wilke.

Von Katja Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kooperative Gesamtschule (KGS) Sehnde hat am Donnerstagabend ihre Haupt- und Realschüler entlassen. Die 123 Zehnt- und Neuntklässler nahmen ihre Abschlusszeugnisse im Forum entgegen.

25.06.2018

Die Küche der Kita Höver ist zwar kindgerecht – aber für die Küchenkräfte ist sie eine Zumutung. Und auf dem Außengelände fehlt Sonnenschutz. Die Politik fordert schnelle Verbesserungen.

24.06.2018

Mit einem neuen Logo geht der TVE Sehnde in das Jubiläumsjahr 2019. Zwei Handballerinnen und eine Sehnder Werbeagentur geben dem Löwen im Wappen einen moderneren Anstrich.

24.06.2018
Anzeige