Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Verein Lonea lädt zu internationalem Fest ein
Umland Sehnde Nachrichten Verein Lonea lädt zu internationalem Fest ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 29.09.2017
Von Patricia Oswald-Kipper
Die Künstlergruppe taco macht in Bilm Station. Quelle: privat
Anzeige
Bilm

Auf dem Hof wird an diesem Tag ein buntes Programm mit Musik, Tanz, Straßenkunst, Jonglage und Extremsport geboten. Dafür konnte der Lonea-Vorsitzende und Organisator Christian Bruns das aus der Türkei stammende internationale Künstler- und Musikerteam taco gewinnen. "Die Gruppe ist gerade auf Deutschlandtour", erklärt Bruns.

Die Gruppe Taco, die aus 10 Künstlern unter anderem aus den USA besteht, stellt den christlichen Glauben bewusst auch in muslimischen Ländern vor. Die Gruppe tritt in Städten als Straßenkünstler auf, um für Frieden in der Welt zu werben. Sie beziehen ihre Arbeit auf ihre christliche Glaubensüberzeugung, die sie mit ihren Aktionen unverkrampft den Zuschauern nahe bringen wollen. Bruns habe die Formation durch seine guten Kontakte zu christlichen Organisationen für Bilm gewinnen können. Bei dem Fest können Sehnder auch Kontakte zu Flüchtlingen knüpfen. Bruns hat mehrere Familien angesprochen und eingeladen. "Dadurch sollen auch Vorurteile abgebaut werden", sagt Bruns.

"Wir sind sehr froh, dass wir die Gruppe gewinnen konnten", sagt Bruns. Die Künstler machen nach Städten wie Frankfurt und Erfurt nun im kleinen Bilm Station. "Von Bilm reist die Truppe direkt weiter nach Marseille", sagt Bruns stolz.

Weil in Bilm und Umgebung kein anderer Veranstaltungsort zu finden war, wird das Fest nun auf dem Hof Behmerothsfeld 12 stattfinden. "Wir werden an dem Tag mehrere Zelte aufbauen", sagt Bruns. Die Künstler werden an dem Wochenende alle in Bilm untergebracht.

Neben den Aktionen der Gruppe taco erwarten die Besucher auf dem Hof Stände mit Getränken sowie syrischen, afghanischen und iranischen Spezialitäten. Christian Bruns hat Flüchtlingsfamilien gewinnen können, die die Besucher bewirten. Zudem werden an dem Tag Kuchen, Bratwurst und Pommes verkauft. Und natürlich ist auch eine Shisha-Lounge geöffnet. Wer die Aktion unterstützen will, kann sich an dem Tag gerne mit einer Kuchenspende beteiligen.

Lonea hat die Künstlergruppe taco in Bilm zu Gast. Quelle: privat

Am Montag urteilte das Landgericht über einen eher ungewöhnlichen Fall: Ein griechischer Restaurantbetreiber aus Sehnde verklagte einen anderen Griechen aus Anderten, weil letzterer offenbar nicht lizenzierte Verpackungen für Außer-Haus-Bestellungen verwende. Das Gericht gab dem Sehnder recht.

Michael Zgoll 29.09.2017

Sehnde ist vom Wahlverhalten ein Abbild der Bundestagswahl: CDU und SPD bleiben stärkste Parteien, lassen aber deutlich Federn. Die AfD wird aus dem Stand drittstärkste Kraft, die FDP verzweieinhalbfacht ihre Stimmen und die Grünen stürzen entgegen der Prognosen nicht ab. Die Linke ist erstarkt.

28.09.2017

Der neue Kulturkalender von Oktober bis Dezember für die Börderegion ist erschienen. In ihm finden sich wieder zahlreiche Veranstaltungen aus den angrenzenden Kommunen Hohenhameln, Algermissen und Harsum, die auch für Sehnder interessant sein dürften.

28.09.2017
Anzeige