Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auf dem Dorff-Platz wartet der Osterhase 
Umland Sehnde Nachrichten Auf dem Dorff-Platz wartet der Osterhase 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 25.03.2018
Der Osterhase hat sich in der Parkanlage des Klinikum Wahrendorff bereits häuslich niedergelassen. Quelle: privat
Anzeige
Köthenwald

 Undenkbar: Ein Osterfest ohne den Ostermarkt im Klinikum Wahrendorff.  Der ist am Sonnabend, 24. März,  bei freiem Eintritt von 14 bis 17 Uhr auf dem Dorff-Platz in Köthenwald geöffent. Und steht unter dem Motto „Ach Du Dickes Ei“. 

Nach frühlingshaften Accessoires stöbern, mit Spannung auf einen Tombolagewinn fiebern und Kuchen im Café genießen: All das können Besucher der beliebten Veranstaltung, die für Jung und Alt ein abwechslungsreiches Programm bereit hält. Viele kleine Stände und die Dorff-Gärtnerei sorgen mit österlichem Kunsthandwerk und farbenfrohem Blumenschmuck für ein buntes und frühlingshaftes Ambiente. An den Ständen werden die unterschiedlichsten Dinge angeboten: mit ausgefallenen Techniken handbemalte Eier, österliche Floristik, Wohn- und Gartenaccessoires, stimmungsvolle Leuchten, Malerei, Schmuck, Gewebtes und Gefilztes, Seife sowie Arbeiten aus Holz, Keramik, Porzellan und Metall. Selbstgemachte kulinarische Genüsse können ebenfalls mitgenommen werden: Senf und Chutneys sowie Honig, Fruchtaufstriche, Liköre und Pralinen.

 Brandneu in diesem Jahr ist eine Fotoaktion. Wer möchte, kann sich mitsamt dem Osterhasen ablichten lassen – und diese Aufnahme direkt hinterher mitnehmen.  Kinder können sich schminken lassen sowie Ostereier basteln und bemalen. Ein Clown knotet Ballonfiguren und auf der Bühne musiziert das Blasorchester des Turnvereins Eintracht Sehnde. Auch die Prosecco Pearls sind mit ihrer Tanzshow wieder dabei. Unverzichtbar und deshalb mit im Programm ist auch die große Tombola mit zahlreichen kleinen Preisen und tollen Hauptgewinnen – allesamt gespendet von Unternehmen aus der Region. Die Erlöse aus dem Losverkauf gehen an den gemeinnützigen Verein Die Wahren Dorff Freunde. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt mit Kaffee und Kuchen sowie herzhaften Spezialitäten vom Grill.

Von Sandra Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Wald bei Wassel steht ein mysteriöses Kunstwerk mit Gruselfaktor, das auf Facebook für Gesprächsstoff sorgt. 

25.03.2018

Vom Juni an wird die Hindenburgstraße in Ilten ein Jahr lang zur Baustelle. Zuerst saniert die Stadt Regenwasserkanäle, danach baut die Region Hannover die Straße zur Verbesserung des Radverkehrs um.

24.03.2018

Sie sehen aus wie Marsmännchen, und die Arbeit in den schweren Chemikalienschutzanzügen ist anstrengend. Trotzdem haben sich 24 Feuerwehrleute, davon sechs aus Sehnde, einem ABC-Seminar unterzogen.

24.03.2018
Anzeige