Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher dringen in BHS-Baumarkt ein
Umland Sehnde Nachrichten Einbrecher dringen in BHS-Baumarkt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 13.06.2018
Einbruch in den Baumarkt an der Peiner Straße in Sehnde. Quelle: Symbolbild
Sehnde

Spektakulärer Einbruch in den BHS-Baumarkt an der Peiner Straße: Dort haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonnabend die Verglasung im Eingangsbereich zertrümmert. Dazu benutzten sie einen Gullydeckel, den sie unweit vom Tatort von einem Kanalschacht genommen hatten. Aus dem Markt stahlen die Unbekannten eine Reihe von hochwertigen Elektrowerkzeugen. Die genaue Höhe des Schadens steht nach Angaben der Polizei noch nicht genau fest, sie wird jedoch auf mindestens 5000 Euro geschätzt.

Weil durch den Wurf des Gullydeckels gegen die Verglasung erheblicher Lärm entstanden sein muss, hofft die Polizei nun, dass möglicherweise Zeugen etwas gehört oder vielleicht sogar verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Das Kommissariat in Lehrte ist unter Telefon (05132) 8270 erreichbar.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ungewöhnliche Gefährte haben am Sonnabend am Sehnder Zuckerfabriksweg gestanden. Mit zwei Draisinen konnten sich die Besucher des Draisinenfest der IGS über eine alte Bahnstrecke kutschieren lassen.

13.06.2018

Nach einer „Vogelschiss“-Äußerung von CDU-Fraktionschef Klaus Hoffmann in Anspielung auf das Zitat von AfD-Chef Gauland hat der Sehnder Vertreter Henning Franke eine Sitzung unter Protest verlassen.

11.06.2018

Die Krippe Bonhoeffer-Arche freut sich über ihren neuen Großkinderwagen. Den hat die Volksbank Hildesheim-Lehrte–Pattensen gespendet. Übergabe war in der Geschäftsstelle Sehnde.

11.06.2018