Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kaiserwetter für Hövers Schützenkönige
Umland Sehnde Nachrichten Kaiserwetter für Hövers Schützenkönige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:44 31.05.2018
Die neuen Majestäten der Höveraner Schützen: Schützenkönigin Birgit Borchert (von links), Schützenkönig Michael Zärtner, Lichtpunkt-Königin Fleur Fuhlrott, Schülerkönig Lenard Klapper und Jugendkönigin Tamara-Rabea Blumenstein. Quelle: Susanne Hanke
Höver

Fächer für die Damen und Sonnenbrillen für alle: Das sind am Wochenende die wichtigsten Utensilien beim Schützenfest in Höver gewesen. Das ganze Dorf feierte bei hochsommerlichen Temperaturen und wahrem Kaiserwetter. Und das sei auch gar kein Zufall, behauptete manch ein Schütze keck. Das Wetter hätten sie selber gemacht, schrieben sie sich an diesem Wochenende selbstbewusst auf ihre Fahnen und gaben diese sommerliche Prognose gerne an ihre benachbarten Schützenkollegen aus Ilten für deren anstehendes Fest weiter.

In Höver war das Fest schon am Freitag mit den jüngsten Teilnehmern losgegangen. Denn die „Powerkids Reloaded“ vom örtlichen TSV sorgten für den ersten Höhepunkt im Festzelt, dem der beliebte Kinderumzug, der vom Musikzug Bilm begleitet wurde, folgte. Die zum ersten Mal engagierte Live-Band „Red 6 Live“ für die Party am Abend war dagegen gewöhnungsbedürftig, bedauerte der erste Vorsitzende der höverschen Schützen, Detlef Busse. Das habe aber nichts an der tollen Stimmung und der hohen Beteiligung in den Abendstunden geändert.

Eine weitere Neuerung beim Schützenfest sei dagegen sehr positiv aufgenommen worden, betonte Busse. Denn in diesem Jahr überreichte Erik Jantzen, Werksleiter von Holcim, einen Kristallpokal an den Volkskönig Michael Meinke. Die von Holcim gesponserten Pokale ersetzen die Zinnteller, die inzwischen schon einen etwas verstaubten Charakter angenommen hatten.

Bei bestem Sommerwetter zieht der Schützenumzug durch Höver. Begleitet wird er von vier Musikzügen aus Ilten, Lehrte, Ahlten und Bilm. Quelle: Susanne Hanke

Allerdings gab es für die Schützengesellschaft überhaupt keine Zeit zum Staub ansetzen. Mit einem sommerlichen Ausmarsch, an dem vier Musikzüge aus Sehnde-Ilten, Bilm, Ahlten und Lehrte beteiligt waren, ging es am Sonntag zum Abschluss durch das Dorf. Kurzfazit: Ein tolles Schützenfest bei echtem Kaiserwetter.

Von Susanne Hanke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ermittlungen nach dem Fund einer weiblichen Leiche am Sonntagvormittag im Sehnder Ortsteil Höver kommen nur langsam voran. Noch immer steht die Identität des Opfers nicht fest. Nach Informationen der HAZ war die Leiche unbekleidet.

31.05.2018

Auf kuriose Weise ist die Polizei auf einen stark alkoholisierten Autofahrer aufmerksam geworden. Ein Unterbodenblech seines Auto schleifte und schepperte. Der Mann hatte 3,29 Promille im Blut.

31.05.2018

Auf dem Übungsplatz des Ortsfeuerwehr Ramlingen-Ehlershausen

30.05.2018