Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Iltens Kinderfeurwehr gewinnt bei Waldrallye
Umland Sehnde Nachrichten Iltens Kinderfeurwehr gewinnt bei Waldrallye
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.10.2017
Die Gruppe Höver erkundet den Wald. Quelle: privat
Müllingen

Die Kinderfeuerwehren gingen rund um das Müllinger Tivoli in neun Gruppen auf die etwa drei Kilometer lange Rallyestrecke. Die Kinderfeuerwehr Müllingen-Wirringen hatte sich als Ausrichter des Wettkampfes allerlei knifflige Aufgaben überlegt. Im ersten Spiel mussten die Kinder anhand von Bildern verschiedener Wildtierfamilien die männlichen und weiblichen sowie die Jungtiere benennen. Beim zweiten Spiel errieten die Kinder Gegenstände, die in Säckchen steckten.

Unter dem Motto „Baumpuzzle“ ordneten die Kinder im dritten Spiel Blätter und Früchte verschiedenen Bäumen zu. In weiteren Spielen wurden Tierstimmen erraten und im Wald versteckte Tierpräparate erkannt und benannt.

Am Ende gewann die Gruppe Ilten 1 vor Höver 1 und Ilten 3. Die weiteren Plätze belegten Teams aus Höver, Müllingen-Wirringen, Bolzum/Wehmingen und Rethmar. Für den Sieger und somit Ausrichter der nächsten Rallye in zwei Jahren gab es einen Wanderpokal, alle anderen Teilnehmer erhielten Urkunde. Außerdem bekam jede Gruppe noch eine Baumscheibe, in welche die Platzierung eingraviert war.

Fotostrecke Sehnde: Iltens Kinderfeurwehr gewinnt bei Waldrallye

Von Katja Eggers

Diebe haben bei zwei Autoaufbrüchen in Ilten einen enormen Schaden angerichtet. Sie demontierten aus einem Mercedes-Luxusauto sowie aus einem BMW jeweils das komplette Lenkrad und das Multimediasystem. Die Polizei schätzt den Schaden auf 16.000 Euro.

Achim Gückel 05.10.2017

Aufgrund der großen Nachfrage im Sommerferienpass bieten die Stadt und die Tennisabteilung des TVE Sehnde in den Herbstferien einen Zusatztermin für einen Graffitiworkshop für Jugendliche an. Dieser ist am Dienstag, 10. Oktober, von 14 bis 17 Uhr auf dem Schützenplatz an der Chausseestraße.

07.10.2017

15 Monate ist es her, dass die Turnhalle an der Waldstraße abgebrannt ist - doch ein Neubau ist nicht in Sicht. Dem TVE Sehnde geht das an die Substanz: Wegen gekürzter Trainingszeiten befürchtet er, Mannschaften abmelden zu müssen und damit einen dramatischen Mitgliedeschwund. Der Verein mahnt Entscheidungen an.

07.10.2017