Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Iltener Sänger machen sich im Land bekannt
Umland Sehnde Nachrichten Iltener Sänger machen sich im Land bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:35 22.03.2018
Peter Koster (von links), Heide Rohde und Rolf Walter im NDR-Studio mit Moderatorin Kerstin Werner (Zweite von rechts) Quelle: NDR
Ilten

Seinen Bekanntheitsgrad hat der Männergesangverein Ilten jetzt schlagartig erhöht. Der Vorsitzende Peter Koster, Chorleiterin Heide Rohde und Pressewart Rolf Walter waren Gäste in der Sendung „Plattenkiste“ des NDR-Hörfunks. Die Sendung, in der sich Vereine und Organisationen vorstellen und das Musikprogramm auswählen können, wird regelmäßig auf dem Sender NDR 1 Radio Niedersachsen ausgestrahlt. Beim Besuch der Iltener kam es aber nicht nur zu Gesprächen. Moderatorin Kerstin Werner forderte die Gäste dazu auf, eine Probe ihres Könnens zu geben. Koster und Rohde stimmten daraufhin spontan das Lied „Auf, ihr Freunde“ an. Walter hielt sich zurück. Seine Stimme sei dazu zu bescheiden. „Ich bin einfacher Sänger.“

Während der Sendung konnte das Trio auf die Veränderungen hinweisen, die im Verein anstünden. Wegen des Mangels an Nachwuchs komme es jetzt zu einer Zusammenarbeit mit dem Frauenchor Ilten, sagte Rohde. „Da kommt etwas Neues auf uns zu.“ Das Repertoire werde sich dadurch verändern.

Den Tag im Funkhaus Hannover genossen die drei Iltener. Besonders Moderatorin Werner hatte es ihnen angetan. „Sie war immer fröhlich und locker“, sagte Pressesprecher Walter. „Auch wenn wir nicht auf Sendung waren.“ Als Chor könne man von der Moderatorin noch etwas lernen. „Wir sollten beim Singen ab und zu mal lächeln“, fand er. „Das kommt dann lockerer und flotter rüber.“

Bisher habe es nur positive Reaktionen gegeben, sagte Walter. Sogar der Polizeichor Hannover habe sich gemeldet und eine Zusammenarbeit angeboten. „Das müssen wir aber erst überdenken.“ Zunächst mal stehe das Zusammengehen mit dem Frauenchor an. 

Von Michael Schütz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer großen Auswahl an Gartensträuchern, kostenlosem Kompost, einer Probefahrt mit einem Elektroauto und einer mobilen Forscherstation wartet Uetzes Umwelt- und Familientag Anfang April auf.

22.03.2018

Mit 55 Ständen gingen am Wochenende die achten Kunsttage Sehnde über die Bühne. Die Besucher schauten sich Kunst und Kunsthandwerk an, nur anfangs war der Zuspruch durch das Wetter bedingt verhalten.

21.03.2018

Mit einem Ball im Dorffgemeinschaftshaus des Klinikums Wahrendorff  in Köthenwald hat der Civitan-Club sein 20-jähriges Bestehen gefeiert. Der wohltätige Verein trägt seit 2002 die Sehnder Tafel.

21.03.2018