Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Steinwürfe beschädigen altes Spritzenhaus
Umland Sehnde Nachrichten Steinwürfe beschädigen altes Spritzenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 01.10.2017
Von Achim Gückel
Die Polizei vermeldet eine Sachbeschädigung am alten Spritzenhaus in Rethmar. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Rethmar

Ein versuchter Einbruch liege in diesem Fall vermutlich nicht vor, heißt es. Die Angelegenheit ereignete sich nach bisherigen Erkenntnissen zwischen Freitagabend, 20 Uhr und Sonnabendvormittag, 11 Uhr.

Mit einer Mahnwache hat die Bürgerinitiative (BI) "Assewasser - Nein Danke" vor der Ratssitzung am Donnerstagabend auf ihr Anliegen aufmerksam gemacht. In der Einwohnerfragestunde konnte sie dann hören, dass der Rat nahezu geschlossen gegen die geplante Einleitung von Assewasser in Sehnde ist.

02.10.2017

Die Stadt Sehnde muss in den nächsten Jahren mit einem beachtlichen Defizit und einem nie dagewesenen Schuldenstand leben: Allein für nächstes Jahr fehlen rund 2,9 Millionen Euro in der Kasse, dazu ist ein Darlehen über 3,7 Millonen Euro fällig, und die Schulden wachsen auf 13,3 Millionen.

02.10.2017

Einen Monat vor dem Saisonschluss im Hannoverschen Straßenbahn-Museum auf Hohenfels bei Wehmingen und gleich für drei Tage gibt es dort beim Oktoberfest urgemütlich-bayrische Lebensart zu genießen.

02.10.2017
Anzeige