Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wohnpark wird in diesem Jahr fertig
Umland Sehnde Nachrichten Wohnpark wird in diesem Jahr fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 07.03.2014
Mit Hammer, Kartusche und Blumen: Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (von links), Beste Bau-Geschäftsführer Dirk Berkefeld und Mario Damitz, Geschäftsführer der DRK-Pflegedienste, feiern Grundsteinlegung. Quelle: Katja Eggers
Sehnde

Auf rund 3500 Quadratmetern Fläche entstehen an der Nordstraße derzeit zwei zweigeschossige Mehrfamilienhäuser mit 29 barrierefreien Miet- und Eigentumswohnungen sowie Penthouse-Apartments. 14 Mietwohnungen sind laut Dirk Berkefeld, Geschäftsführer der Firma Beste Bau, bereits reserviert. Von den Eigentumswohnungen sind lediglich noch zwei zu haben. Die große Nachfrage zeige, dass die Sehnder gern barrierefrei und zentral wohnen wollen, sagte Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke.

In das Erdgeschoss an der Nordstraße zieht das Sehnder DRK mit seiner Sozialstation und einer Tagespflege mit 18 Plätzen. Im selben Haus soll es zudem einen großen Gemeinschaftsraum geben. „Da können wir für Sehnde dann auch kulturell was auf die Beine stellen“, sagte Mario Damitz, Geschäftsführer der DRK-Pflegeeinrichtungen.

Fertiggestellt werden soll der Wohnpark zum Ende des Jahres. „Bei gutem Wetters vermutlich sogar früher“, sagte Berkefeld.

Von Katja Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einbrecher versuchen in Fleischerei und Einfamilienhaus einzudringen - scheitern jedoch beide Male an den Eingangstüren. Die Polizei stellt fest: Häuser sind gut gesichert.

Achim Gückel 06.03.2014

Kinder brauchen gesundes Essen. Nach diesem Motto tingeln Köche der Catering-Firma Sodexo schon seit zwei Jahren von einer Sehnder Grundschule zur nächsten. Gestern waren sie an der Breiten Straße zu Gast und kochten mit der 2c.

Achim Gückel 05.03.2014

Der Investor des geplanten Wohnparks an der Peiner Straße will möglichst im September oder Oktober mit dem Bau beginnen. Auf dem Areal der ehemaligen Keramischen Hütte sollen Wohnungen entstehen.

04.03.2014