Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Feuerwehr löscht Motorbrand mit Schaum
Umland Sehnde Feuerwehr löscht Motorbrand mit Schaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 21.03.2019
Die Feuerwehr sichert die Einsatzstelle ab. Quelle: Stadtfeuerwehr Sehnde
Müllingen

Ein qualmender Motor hat am frühen Sonntagabend die Ortsfeuerwehren Müllingen-Wirringen, Bolzum und Wassel in Alarm versetzt. Kurz vor 18 Uhr hatten Verkehrsteilnehmer auf der B 443 zwischen dem Müllinger Tivoli und der Anschlussstelle Laatzen in Fahrtrichtung Sehnde Rauch aus dem Motorraum eines Ford Mondeo gesehen. Der Fahrer hatte sein Fahrzeug bereits auf dem Seitenstreifen abgestellt und sich in Sicherheit gebracht. Die mit 24 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen angerückte Feuerwehren sicherten die Gefahrenstelle, klemmten die Batterie ab und löschten den Motor schließlich mit Schaum. Weil die Bundesstraße eine Stunde lang gesperrt war, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Sehnde lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Oliver Kühn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Erörterungstermin zur Verbrennung eines Ersatzbrennstoffs mit gefährlichen Abfällen im Holcim-Werk in Höver sieht das Gewerbeaufsichtsamt Hannover die meisten Ängste der Bevölkerung ausgeräumt. Kritik dagegen gibt es von einer Bürgerinitiative und der Ahltener Ortsbürgermeisterin.

21.03.2019

Der Sehnder Arbeitskreis Frauen hat am Equal Pay Day wieder über die ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern informiert.

18.03.2019

An der Straße Roseneck in Ahlten ist es zu Sachbeschädigungen an geparkten Autos gekommen. Ein Unbekannter demolierte dort Außenspiegel an einem BMW und einem VW. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugenhinweise.

18.03.2019