Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Randalierer demoliert in Ilten einen VW
Umland Sehnde Randalierer demoliert in Ilten einen VW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 04.12.2018
In Ilten demoliert ein Unbekannter einen geparkten VW Tiguan. Quelle: Symbolbild
Ilten

Ein Kratzer im Lack, ein Hieb gegen den Außenspiegel: Solche Sachbeschädigungen an geparkten Autos kommen nicht selten vor. Am Wilhelm-Raabe-Weg hat ein Unbekannter jetzt aber offenbar seinen ganzen Frust an einem geparkten VW Tiguan ausgelassen und den Wagen dabei erheblich demoliert. Ob der Täter sich das Auto ganz gezielt ausgesucht hatte, ist noch unklar.

Die Tat spielte sich laut Mitteilung aus dem Lehrter Kommissariat irgendwann zwischen Sonnabend, 16 Uhr, und Sonntagabend ab. Dabei zerstach der Unbekannte beide Reifen auf der Fahrerseite des VW und zerkratzte außerdem alle vier Türen sowie die Motorhaube. Der Schaden beträgt nach erster Schätzung etwa 10.000 Euro. Mögliche Zeugen der Tat sollten sich unter Telefon (05132) 8270 mit der Polizei in Verbindung setzen.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Adventskonzerte gibt es zahlreiche. Nur selten zu hören sind allerdings weihnachtliche Weisen, die auf Handglocken gespielt werden. Ein guter Grund, sich am 7. Dezember in nach Haimar zu begeben.

04.12.2018

Letzte Chance für einen Besuch im Hannoverschen Straßenbahn-Museum auf Hohenfels. Am Sonntag ist noch einmal geöffnet – und der Nikolaus lässt sich auch dort blicken.

03.12.2018

Die Stadtverwaltung Sehnde hat ein ausgefeiltes Konzept, um Personal für sich zu gewinnen. Besonders die Stipendien und die Telearbeit ziehen Bewerber an.

03.12.2018